NEWSLETTER BESTELLEN & EXTRA GUTES REISEKARMA SICHERN!

Larissas Highlights in Woche 8

Die letzten Tage meiner #60TageAbenteuer in New South Wales waren einfach nur perfekt! Es gibt wirklich nichts besseres, als mit dem Campervan unterwegs zu sein. Insgesamt sind wir in zehn Tagen mehr als 3000 km gefahren. Meine Highlights in Coffs Harbour: das Hostel Hoey Moey mit privatem Zugang zum Strand und die Iced Chocolate, die ich auf dem Weg hoch zum Lookout gegessen habe. Definitiv das leckerste Schokoeis, das ich je gegessen habe! In Port Stephens habe ich eine Quad Bike Tour durch die Sanddünen gemacht. Das war eine unglaublich schöne Kulisse: direkt am Meer und um uns herum nichts als Sand. Diese Tour war auf jeden Fall eines meiner Highlights!
REISE JETZT ANFRAGEN

Larissas Highlights in Woche 7

Diese Woche sind mein Kumpel Dominik und ich (wir haben uns im Wake Up! Hostel in Sydney kennengelernt) mit dem Camper durch die Southern Highlands und weiter nach Albury in New South gefahren. Unser Fahrtziel war der Farm Club, wo wir ein richtigesFarmstay“-Abenteuer erlebt haben! Ich habe Tiere gefüttert, bin mit dem Quad über das Gelände gedüst, durfte Pferde reiten und habe eine Jeep Safari durch die Wälder der Southern Highlands gemacht. Das hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe die ganze Fahrt gelacht! Auf der Rückfahrt von Albury nach Sydney sind wir entlang der Küste und über die Seacliff Bridge in Wollongong gefahren – der Blick über das Meer war einfach atemberaubend!
REISE JETZT ANFRAGEN

Larissas Highlights in Woche 6

Ein echtes Highlight meiner Woche war der Aufenthalt im Arts Factory Hostel in Byron Bay. Nette Hippies, entspannte Backpacker und die Geräusche der unberührten Natur sorgen für eine wundervoll lockere Stimmung – da habe ich mich einfach wohl gefühlt. In der Stadt spielen an jeder Straßenecke Musiker oder man kommt mit Künstlern ins Gespräch, die Schmuck und Selbstgemachtes verkaufen. In Byron Bay habe ich außerdem eine Kajak Tour mit "Cape Byron Kayaks" gemacht und dabei viele Delfine gesehen. Es war ein tolles Gefühl, diesen fantastischen Tieren so nah zu sein!  

REISE JETZT ANFRAGEN

Larissas Highlights in Woche 5

Loka ist ein geführtes Abenteuer, eine Hop-on Hop-off Bustour für Backpacker entlang der Ostküste von New South Wales. Ich hatte sehr viel Spaß auf der Loka Tour und habe bei jedem Stopp nette Leute kennengelernt. Es gibt so viel zu sehen und zu unternehmen entlang der Route von Sydney nach Byron Bay. Mein Surf-Aufenthalt am SpotX nördlich von Coffs Harbour war unbeschreiblich toll. Ich hatte eine eigene Waterfront Lodge, sodass ich abends mit Meeresrauschen eingeschlafen und morgens mit Blick auf das Meer aufgewacht bin! WOW! Und bei meinem Zwischenstopp in Yamba hab ich mich getraut, von einer Klippe zu springen – unter Aufsicht natürlich. Eine Erfahrung, die ich nie vergessen werde!

REISE JETZT ANFRAGEN

Larissas Highlights in Woche 4

Extrem viel Spaß hat mir die Fahrt mit dem Oz Jet Boat am Sydney Harbour gemacht. Bei Temperaturen über 40 Grad war das spitzende Wasser einfach perfekt. Die Fahrt war super schnell und äußerst rasant – ich hatte das Gefühl, über das Wasser zu fliegen! Dann habe ich mir meinen Camper geschnappt und bin nach Newcastle (etwa 2 Stunden nördlich von Sydney) zum Surfest am Merewether Beach gefahren. Da war das ganze Wochenende richtig was los! Und  - total aufregend – ich habe ein Interview über meine 60 Tage Abenteuer bei SBS gegeben, einem australischen Radiosender, der in vielen verschiedenen Sprachen sendet, auch auf Deutsch.

REISE JETZT ANFRAGEN

Larissas Highlights in Woche 3

Wahnsinnig viel Spaß hat mir der Bridge Climb über die Harbour Bridge in Sydney gemacht. Der Guide war einfach super und ich habe echt nette internationale Bekanntschaften gemacht. Gar nicht weit vorn dort, im historischen Hafenviertel „The Rocks“, findet jedes Wochenende ein Markt statt. Mir gefiel das australische Flair sehr! An jeder Ecke spielen Straßenmusiker, es gibt viele schöne Stände, an denen zum Beispiel Schmuck oder traditionelle Instrumente der Aborigines verkauft werden.
Reise jetzt anfragen

Larissas Highlights in Woche 2

Ein Highlight meiner zweiten Woche in New South Wales war ein Ausflug in die Blue Mountains. Die Luft hat dort herrlich nach Eukalyptus geduftet. Und von meinem Hostel-Zimmer in Katoomba konnte ich den Sonnenuntergang über den Blue Mountains sehen... atemberaubend! Inzwischen habe ich auch einige kulinarische Highlights entdecken können: Beim Wake Up! Hostel in Sydney um die Ecke gibt es zum Beispiel eine „spicy alley" mit köstlichen thailändischen, vietnamesischen, japanischen und chinesischen Spezialitäten. Da gehe ich fast täglich hin, auch wenn es nur für einen Snack ist.
Reise jetzt anfragen

Larissas Highlights in Woche 1

WOW... meine erste Woche hier in Australien verging wie im Flug und ich genieße jeden einzelnen Tag! Ich habe schnell einige gleichgesinnte Backpacker kennengelernt und Sydney erkundet – eine tolle Stadt! Ein paar Tage bin ich auch schon mit dem Camper durch New South Wales gecruist. Mein Tipp für euch: Leura, ein Städtchen in der Nähe der Blue Mountains. Das hat mich echt verzaubert mit vielen kleinen Cafés und Geschäften. Viel Spaß hatte ich auch mit einigen „country guys“, die ich im Pub kennengelernt habe. In so netter Begleitung haben mir das Liqui-Moly Bathurst 12-Stunden-Autorennen und der Helikopterflug über die Rennstrecke und die Umgebung noch mehr Spaß gemacht! 
Reise jetzt anfragen

Larissas Anreise

Bevor meine #60TageAbenteuer in Sydney und New South Wales so richtig beginnen können, muss ich natürlich erst mal hinkommen. Am 3. Februar lande ich in Sydney. Und dort wird mir schon das erste Highlight Australiens die Sprache verschlagen: strahlender Sonnenschein und Temperaturen bis zu 33 Grad. Yaaaaay - wer würde da nicht ausflippen? Dann schultere ich schnell mein Backpack und beziehe mein Zimmer im Wake Up! Sydney Hostel. Denn dort plane ich die ersten Großstadt-Abenteuer für die kommenden Tage... Stay tuned!
Reise jetzt anfragen