NEWSLETTER BESTELLEN & EXTRA GUTES REISEKARMA SICHERN!
Freiwilligenarbeit: Fragen & Antworten

Freiwilligenarbeit: Fragen & Antworten (FAQ)

Du bist dir noch unsicher und hast offene Fragen zum Thema Volunteering? Wir haben dir hier die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt, z.B. warum Freiwilligenarbeit Geld kostet, ob du Fremdsprachenkenntnisse und spezielle Vorkenntnisse benötigst oder wieso ein Job als Volontär dein Leben nachhaltig bereichert. Nachfolgend findest du die FAQ's:

Warum als freiwilliger Helfer engagieren?

Als Volunteer bietet sich dir die einmalige Möglichkeit, einen positiven Einfluss auf das Leben von Menschen, Gemeinden und die Natur zu nehmen. Mit der Teilnahme an einem Projekt und durch die Erfahrungen, die du sammelst, erweiterst du deinen Horizont und zusätzlich wertest du deinen Lebenslauf auf!

Warum für Freiwilligenarbeit bezahlen?

Der Grossteil deines Reisepreises geht an unsere Partner vor Ort. Davon werden die Ausgaben im Projekt finanziert, lokale Gemeinden unterstützt, Arbeitsstellen für die einheimische Bevölkerung geschaffen und die Kosten für deine Unterkunft und Mahlzeiten während des Freiwilligenprojekts gedeckt. Ein weiterer Teil deines Reisepreises wird direkt an das jeweilige Projekt gespendet. Dieser Anteil beträgt zwischen 20% und 70%. In der folgende Infografik kannst du sehen, wo dein Geld für das Freiwilligenprojekt hingeht:

Wie profitiert die lokale Gemeinde von dem Projekt?

Wenn du dich für eines unserer Freiwilligenprojekte entscheidest, kannst du sicher sein, das der Großteil deines Reisepreises an unsere Partner vor Ort geht. Davon werden Ausgaben im Projekt finanziert, lokale Gemeinden unterstützt, Arbeitsstellen stellen geschaffen und die Kosten für deine Unterkunft und Verpflegung im Projekt gedeckt. Ein weiterer Teil wird direkt an das jeweilige Projekt gespendet, sodass die Zukunft des Projektes nachhaltig gefördert wird.

Wer steckt hinter dem Projekt?

STA Travel arbeitet mit einer Vielzahl von Projekten zusammen, die von örtlichen Veranstaltern, gemeinnützigen und nichtstaatlichen Organisationen geleitet werden. All unsere Partner wurden sorgfältig ausgewählt, verfügen über einen hervorragenden Ruf und zeichnen sich durch klare Projektziele aus.

Gibt es einen Ansprechpartner vor Ort?

Vor Ort sind immer Ansprechpartner vorhanden. Bei jedem Projekt gibt es einen Programmkoordinator, der für die Belange der Volontäre zuständig ist und Englisch spricht. Auch wenn die Standards meist nicht den europäischen entsprechen, haben deine Gesundheit und Sicherheit stets höchste Priorität.

Was ist im Reisepreis inklusive?

Die eingeschlossenen Leistungen variieren von Projekt zu Projekt. Transfers und Mahlzeiten sind meistens inklusive. Eine ausführliche Beschreibung, was genau im Reisepreis eingeschlossen ist und wieviel Taschengeld empfohlen wird, findest du in der Beschreibung des jeweiligen Projekts.

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl?

Normalerweise nicht. Bei ein paar Projekten sind zwei gemeinsam Reisende Voraussetzung für die Teilnahme. In der jeweiligen Projektbeschreibung wird darauf hingewiesen.

Gibt es ein Mindestalter für die Teilnahme?

Bei den meisten Projekten musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Teilweise sind Projekte auch für 15- bis 17-Jährige möglich und einige für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Die Erlaubnis der Eltern ist immer Voraussetzung für eine Teilnahme von unter 18-Jährigen. Mehr Infos erhältst du im STA Travel Reisebüro.

Benötige ich Fremdsprachenkenntnisse?

Grundsätzlich sind Kenntnisse in der Sprache deines Gastlandes immer von Vorteil, in der Regel aber keine Voraussetzung. Bei allen Projekten sind Grundkenntnisse der englischen Sprache, bei einigen Projekten in spanischsprachigen Ländern sind Spanischkenntnisse notwendig. Bei Projekten, bei denen du Englisch unterrichtest, sind gute Englischkenntnisse Voraussetzung. Infos dazu, ob und welche Fremdsprachenkenntnisse du mitbringen musst, die über das Englische hinausgehen, findest du ggf. in der Projektbeschreibung.

Benötige ich spezielle Vorkenntnisse für die Teilnahme?

Nein – Motivation, Flexibilität und der Wunsch, etwas Sinnvolles zu leisten, sind alles, was du mitbringen musst. Es gibt einige Projekte, bei denen dir ein Tauchschein weitere Optionen eröffnet. In der Projektbeschreibung findest du Informationen hierzu.

Muss ich noch etwas beachten?

Wie bei jeder Reise ist es wichtig, sich vorab über Visums- & Einreisebestimmungen zu informieren. Bei Freiwilligenprojekten gelten mitunter nicht die gleichen Bestimmungen wie für die Einreise als Tourist. Ein guter Versicherungsschutz ist ebenfalls wichtig. Außerdem ist bei vielen Projekten die Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses Voraussetzung für die Teilnahme. Deine Berater im STA Travel Reisebüro geben dir hierzu gerne ausführliche Informationen.

Wo bin ich im Projekt untergebracht?

Die Unterkunftsart unterscheidet sich von Projekt zu Projekt. Unsere Partner bieten dir in ihren Projekten folgende Unterkünfte an:

  • Direkt im Projekt
    Die Unterbringung kann so unterschiedlich sein wie die Projekte selbst - vom stabilen Zelt bis hin zur einfachen Hütte. Du lebst direkt in deinem Projekt, bist somit nahe am Geschehen und hast den kürzesten Weg zur Arbeit.
  • Gemeinschaftshaus
    Du teilst dir in der Regel ein Zimmer, Bad und WC mit anderen Helfern. Die Häuser verfügen meist über einen allgemeinen Wohnbereich sowie eine Gemeinschaftsküche und sind nahe des Projekts gelegen.
  • Gastfamilie
    Ideal, um das Leben vor Ort kennenzulernen. Dein Zimmer teilst du dir entweder mit anderen Helfern oder es steht dir alleine zur Verfügung. Das Bad teilst du dir meistens mit deiner Gastfamilie. Du wirst beinahe ein echtes Familienmitglied.

  • Camping
    Alle Campingunterkünfte sind sicher und gut ausgestattet. Je nach Projekt gibt es nur gemeinschaftliche sanitäre Anlagen und warmes Wasser ist nicht immer vorhanden. Aber was tut man nicht alles für eine Nacht unter den Sternen?
  • Gästehäuser, Hotels & Lodges
    Für die Zeit vor und nach deinem Projekt oder bei der Kombination „Tour & Projekt” nutzen wir die verschiedensten Unterkünfte. Meist erfolgt die Unterbringung in zentralen, einfachen, landestypischen Unterkünften.
Du hast noch weitere Fragen? Jetzt Termin im STA Travel Reisebüro vereinbaren