NEWSLETTER BESTELLEN & EXTRA GUTES REISEKARMA SICHERN!
Freiwilligenarbeit: Beliebte Jobs in Lateinamerika

Freiwilligenarbeit Lateinamerika: Beliebte Jobs

Engagiere dich bei deiner Freiwilligenarbeit im Sozialbereich oder im Naturschutz der besonders artenreichen Tier- und Pflanzenwelt Lateinamerikas, z.B. auf den Galápagos Inseln in Ecuador und in Peru. Oder unterrichte als Volunteer benachteiligte Kinder in Buenos Aires oder den Favelas in Rio de Janeiro. Lerne auf deiner Reise die Schönheiten Süd- und Mittelamerikas kennen - von schneebedeckten Bergketten, weiten Steppen und dichtem Dschungel bis zu seinen majestätischen Vulkanen.

Freiwilligenarbeit anfragen

 

Schildkrötenschutz in Costa Rica

7 Tage – 8 Wochen, Playa Montezuma, Costa Rica

ab € 352Typ: Projekt pur

Leistungen und Infos

Termine: Beginn sonntags (Jul-Nov)
Projektstandort: Playa Montezuma
Anreise: Eigene Anreise nach San José und zum Hostel (Transfer gegen Aufpreis); Transfer zum Projekt an Tag zwei nicht inklusive
Unterkunft: Einfache Unterkünfte (6 Nächte, MZ)
Mahlzeiten: 5 x Frühstück, 4 x Mittagessen, 5 x Abendessen (pro Woche)
Tour Code: 1SSJOTUR - Costa Rica Sea Turtle Conservation

Projektbeschreibung

ÜBER DAS PROJEKT
Dieses Meeresschildkröten-Projekt am Pazifischen Ozean schützt Brutstätten gefährdeter Schildkrötenarten am Playa Montezuma. An Costa Ricas Stränden brüten fünf der weltweit sieben Schildkrötenarten, deren Fortbestand gefährdet ist. Um die Erhaltung ihrer Art nachhaltig zu sichern, müssen jedes Jahr Schutzvorrichtungen für ihre Brutstellen gebaut werden, die es auf nächtlichen Patrouillen zu beobachten gilt, um sie vor Räuberungen zu schützen. Neben natürlichen Gefahren durch andere Tiere sind die Schildkröten auch Plünderungen durch Menschen ausgesetzt, da Schildkröteneier gefragte Ware auf dem Schwarzmarkt sind. Durch den Einsatz von Volontären können der Lebensraum und besonders die Niststätten gefährdeter Schildkröten gesichert werden, um sie vor dem Aussterben zu bewahren.

DEINE TAGE IM PROJEKT
In dem Projekt lernst du von Experten, wie gefährdete Schildkrötenarten weltweit geschützt werden können. Das Zählen der Eier, Sammeln von Daten und Halten von Strandwachen ermöglichen es, ein detailliertes Bild vom Brutverhalten der Schildkröten zu erlangen und so die Eier und die frisch geschlüpften Kleintiere zu schützen. Gemeinsam mit anderen internationalen freiwilligen Helfern hilfst du mit, die Volontärstation in Ordnung zu halten, die Wege zu kontrollieren und Wartungsarbeiten durchzuführen. Auf nächtlichen Kontrollgängen am Strand erlebst du die Schönheit des Pazifischen Ozeans, wie sie nur wenige erleben dürfen. Mit deiner Teilnahme sicherst du den Fortbestand des Projekts, denn oft fehlt es diesen Projekten an den Mitteln, um genügend Mitarbeiter einzustellen. Sie sind auf die Hilfe von Freiwilligen angewiesen. Außerdem unterstützt du so die lokale Wirtschaft wie Surf- und Reitschulen und Mikrounternehmen. Im angrenzenden Manuel Antonio National Park kannst du am Wochenende aufregende Ausflüge mit anderen Volontären machen. Die Pazifikstrände und ihre Sonnenuntergänge sind atemberaubend.

Projekt hier anfragen

Freiwilligenarbeit Argentinien

Spanisch lernen & helfen in Buenos Aires

15 Tage – 12 Wochen, Buenos Aires, Argentinien

ab € 1.333Typ: Projekt pur

Leistungen & Infos

Termine: Programmbeginn montags (Spanischstunden am Montag, deine Arbeit im Projekt beginnt dienstags)
Projektstandort: Buenos Aires
Anreise: Eigene Anreise nach Buenos Aires und zur Unterkunft
Unterkunft: Gemeinschaftshaus (14 Nächte, MZ)
Mahlzeiten: Nicht inklusive (Küche vorhanden)
Sonstiges: Spanisch-Grundkenntnisse hilfreich und polizeiliches Führungszeugnis erforderlich
Tour Code: 1SBUEVOL - Learn Spanish & Volunteer with Kids

Kinderhilfsprojekt Argentinien: Spanisch lernen & helfen in Buenos Aires

ÜBER DAS PROJEKT
Du engagierst dich als Volunteer für Kinder, deren Leben von Armut, Umweltbelastungen, Gewalt und Bildungsmangel geprägt ist. So schaffst du eine sichere und stabile Umgebung für die Kinder, in der sie sich intellektuell und emotional entwickeln können. Die zwei Lehrer des Zentrums freuen sich über deine Hilfe.

DEINE TAGE IM PROJEKT
Durch zehn Spanischstunden pro Woche wirst du schnell merken, dass die Interaktion mit den Kindern immer besser gelingt. Zusammen singt, bastelt, zeichnet und spielt ihr in der Kindertagesstätte. Auch an der Planung verschiedener Aktivitäten bist du beteiligt. Du lernst einfache lokale Gerichte zuzubereiten und unterstützt die Lehrer bei den Mahlzeiten der Kinder. Außerdem hilfst du dabei, die Einrichtungen sauber und ordentlich zu halten. Abends kannst du mit anderen Freiwilligen Buenos Aires erkunden.


Nicht das richtige Projekt für dich? Kein Problem - hier dein Wunschprojekt anfragen

Freiwilligenarbeit Brasilien

Die Kinder der Favelas

14 Tage – 4 Wochen, Rio de Janeiro, Brasilien

ab € 713Typ: Projekt pur

Leistungen und Infos

Termine: Täglich, Einführungsmeeting montags, daher empfiehlt sich die Anreise samstags oder sonntags
Projektstandort: Rio de Janeiro
Anreise: Eigene Anreise nach Rio de Janeiro und zum Hotel, Transfer zum Projekt an Tag zwei inklusive
Unterkunft: Cabanacopa Hostel (13 Nächte, MZ)
Mahlzeiten: Frühstück inklusive
Sonstiges: Polizeiliches Führungszeugnis erforderlich
Tour Code: 1SRIOVL5 - Volunteer Brazil

Kinderhilfsprojekt Brasilien: Die Kinder der Favelas in Rio de Janeiro

ÜBER DAS PROJEKT
Rio de Janeiro aus erster Hand erleben und dabei noch an einem sinnvollen Freiwilligenprojekt in einer von der Gemeinde betriebenen Kindertagesstätte teilnehmen! Die Kita liegt in einer der größten und ärmsten Favelas des Landes mit über 50 Kindern, die hier in einer liebevollen Atmosphäre aufwachsen. Sie ermöglicht es Müttern zu arbeiten, während ihre Kinder gut versorgt sind. Es gibt Spiele und mehrere Bildungsaktivitäten, gesunde Mahlzeiten sowie ein funktionierendes Gesundheitswesen. Gemeinsam mit den Mitarbeitern sowie internationalen Freiwilligen hältst du den Betrieb in der Kita am Laufen und unterstützt sie bei den Bildungsaktivitäten.

DEINE TAGE IM PROJEKT
Du kannst aus neun verschiedenen Projektbereichen wählen, die du an deinem ersten Tag der Projektarbeit auswählst. Unterrichte als Volunteer Kinder im Lesen und Schreiben oder organisiere Sportwettkämpfe und gemeinsame Spiele. Deine Englisch- und Computerkenntnisse kannst du den Kindern ebenfalls vermitteln. Außerdem hast du die Chance, Portugiesisch zu lernen, was die Kommunikation mit den Einheimischen erleichtert. Bei einem Aufenthalt von vier Wochen werden zahlreiche zusätzliche Aktivitäten angeboten wie Bootspartys, Favela-Touren oder Capoeira-Unterricht. Untergebracht bist du in einem Hostel unweit der Copacabana. So kommst du gleich mit anderen Freiwilligen in Kontakt und ihr könnt gemeinsam in das Nachtleben von Rio eintauchen!

Projekt hier anfragen
Nicht das richtige Projekt für dich? Kein Problem - hier dein Wunschprojekt anfragen

Freiwilligenarbeit Ecuador & Peru

Galápagos und Peru

16 Tage, von Quito nach Cusco

ab € 1.621Typ: Tour & Projekt

Leistungen & Infos

Termine: An ausgewählten Freitagen
Projektstandort: San Cristóbal, Galápagos & Cusco, Peru
Anreise: Eigene Anreise nach Quito, Flughafentransfers & Transfer zu den Projekten inklusive
Unterkunft: Gemeinschaftsunterkunft im MZ: Quito (2 Nächte), San Cristóbal (7 Nächte), Cusco (5 Nächte), Lima (1 Nacht)
Mahlzeiten: 6 x Frühstück
Sonstiges: Polizeiliches Führungszeugnis erforderlich. Inlandsflüge nicht inklusive
Tour Code: 1SQUIPER - Galapagos & Peru Voluntour

Tour & Kinderhilfsprojekt / Naturschutzprojekt Galapagos & Peru

Bei dieser Tour bekommst du gleich zwei Freiwilligenprojekte auf einmal. Auf den Galápagos Inseln hast du die Wahl zwischen einem Naturschutzprojekt, bei dem du auf einer Farm arbeitest, oder einem Kinderschutzprojekt, wo du Kinder in Englisch und Sport unterrichtest. Nach einem Zwischenstopp in Lima kannst du schließlich in Cusco an lokalen Schulen helfen. Dies sieht Aktivitäten in den Bereichen Musik, Theater, Kunst und Sport vor. Den krönenden Abschluss bildet eine Quadbike-Tour durch die Anden des Heiligen Tals. In deiner Freizeit kannst du nach Lust und Laune die Flora und Fauna der Galapágos Inseln erkunden, dich in Limas und Quitos Nachtleben stürzen sowie Märkte und antike Inkastätten besuchen.

Tag 1-2
Quito
Eigene Anreise nach Quito und Transfer zur Unterkunft. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. An Tag zwei nimmst du an einem Briefing zu deinem Freiwilligenprojekt teil und besuchst nachmittags die Äquator-Linie.

Tag 3-9
Freiwilligenprojekt in San Cristóbal
Flug auf die Insel San Cristobal an Tag drei (nicht inklusive). Deine Arbeit im Projekt beginnt am Morgen des nächsten Tages und du verbringst einige Tage in dem von dir gewählten Projekt. Du kannst bei der Feldforschung im Galapagos Preservation Programme mithelfen und beim Pflanzen gefährdeter Pflanzen helfen. Alternativ wird deine Unterstützung in den lokalen Schulen zum Englisch- und Sportunterricht benötigt. In der Kinderkrippe kümmerst du dich um Kleinkinder. An Tag neun ist Freizeit vorgesehen. Ein Schnorchelausflug lohnt sich sehr!

Tag 10-11
Quito / Lima / Cusco
Flug über Quito nach Lima (nicht inklusive). An Tag elf steht ein weiterer Flug nach Cusco an. Transfer zur Unterkunft.

Tag 12-14
Freiwilligenprojekt in Cusco
Von 9.30 bis 17.30 Uhr bist du an lokalen Schulen für die Betreuung von Kindern zuständig. Ihr musiziert, spielt, malt und macht sportliche Spiele.

Tag 15-16
Heiliges Tal / Cusco
Tag 15 wird auf Quadbikes in den Bergen des Heiligen Tals verbracht. Der Besuch einer Salzmine und der beeindruckenden Getreideterrassen der Inka ist ebenfalls geplant. Rückfahrt nach Cusco für ein letztes, gemeinsames Abendessen mit deinen Reisegefährten. Das Abenteuer endet an Tag 16 und es erfolgt der Transfer zum Flughafen.

Tipp: Zusätzliche Buchung einer Trekkingtour nach Machu Picchu möglich.

Tour & Projekt hier anfragen
Nicht das richtige Projekt für dich? Kein Problem - hier dein Wunschprojekt anfragen