Camper in Neuseeland mieten

Camper in Neuseeland

Dein Road Trip mit Mutter Natur

In Aotearoa, dem Land der langen weißen Wolke, ist der Verkehr kaum der Rede wert. Kein Wunder also, dass Camper die beliebteste Art und Weise sind, Neuseeland zu entdecken. Mit einem Camper bestimmst du, wo es langgeht und gibst die Regeln für deinen Road Trip durch atemberaubende Landschaften vor. Such dir einen Camper aus, der deinen Vorstellungen und deiner Reisekasse entspricht und fang an zu planen!

 

Rechtzeitig Verfügbarkeiten sichern: Reserviere jetzt deinen Camper für Neuseeland!

Du bist noch unsicher, was den Camper angeht oder hast Fragen? Sende uns einfach deine Anfrage.

Deine Camper Anfrage

travellers autobarn camper in neuseeland
Travellers Autobarn Camper
Travellers Autobarn kennt sich aus mit Campern und bietet dir tolle Modelle für die kleine Reisekasse, die du teilweise auch bereits ab 18 Jahren anmieten kannst. Übrigens: bei Travellers Autobarn kannst du die Kaution auch ohne eigene Kredikarte hinterlegen!
bereits ab € 39 pro Tag

Jetzt 30%* auf deinen Roadtrip von Christchurch nach Auckland sparen!
Zu den Campern
mighty camper in neuseeland
Mighty Camper
Mighty bietet zuverlässige und gut ausgestattete Camper in Neuseeland mit Platz für zwei, drei, vier oder sechs Personen. Und: Mit dem CamperFLEX-Pass sparst du bei Mighty bis zu 54% auf deine Campermiete in Australien & Neuseeland!
bereits ab € 49 pro Tag
Zu den Campern
britz camper in neuseeland mieten
Britz Camper
Britz bietet dir eine große Auswahl an komfortablen Campern. Bei deiner Anmietung kannst du dir via Britz Bikes auch gleich ein Fahrrad dazu buchen - damit wird deine Entdeckungstour durch Neuseeland perfekt!
bereits ab € 69 pro Tag
Zu den Campern
maui camper in neuseeland mieten
Maui Camper
Maui ist langjähriger Anbieter für geräumige Fahrzeuge mit dem gewissen Etwas an Komfort für zwei bis sechs Personen. Außerdem kannst du dich bei Maui aufpersönlichen Service verlassen.
bereits ab € 110 pro Tag
Zu den Campern
Du möchtest lieber persönlich mit unseren Reiseexperten im Shop deiner Wahl sprechen? Dann vereinbare einen

Beratungstermin

Mit dem Camper durch Neuseeland - Routenvorschläge

Endlose Straßen, schroffe Bergpässe und Küsten flankiert von türkisfarbenem Wasser und schneebedeckten Gipfeln - eine Reise mit dem Camper durch Neuseeland ist eine einzigartige Erfahrung, die man sonst nirgends geboten bekommt. Es gibt so vieles zu entdecken, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Hier kommen unsere Routenvorschläge für deinen Camper Road Trip.

Route: Nordinsel

Empfohlene Mindestreisedauer: 6 Tage
Gesamtdistanz: 1.403 km

Diese Rundreise führt dich an den nördlichsten Punkt Neuseelands. Angekommen in Praihia kannst du dich während einer Bootstour auf Entdeckungsreise rund um die Inseln der Bay of Islands begeben. Am Cape Reinga hoch im Norden prallen zwei Ozeane aufeinander: der Pazifische Ozean im Osten und die Tasmansee im Westen. Vorbei an Auckland geht es zu den unberührten Stränden und einheimischen Wäldern von Coromandel. Über den Surfer-Hotspot Raglan wird die Rückreise nach Auckland angetreten.

Frag deinen Camper an

Route: Südinsel

Empfohlene Mindestreisedauer: 6 Tage
Gesamtdistanz: 1.138 km


Der Süden Neuseelands steckt voller Abenteuer, Nachtleben und herrlichen Landschaften. Wal- und Delfinbeobachtungen bieten sich in Kaikoura an, während Marlborough zu exzellenten Weinverkostungen einlädt. Besonders lohnt sich ein Ausflug in das Wanderparadies des Abel Tasman Nationalparks. An der Westküste entlang geht es über den 900 m hohen Arthur’s Pass mit Viadukten, Brücken und in die Tiefe stürzenden Wasserfällen. In Christchurch könnt ihr euren Road Trip in den zahlreichen Bars ausklingen.
Frag deinen Camper an

  • Milford Sound
    Der Milford Sound im Fjordland Nationalpark wird oft auch als einer der schönsten Orte der Welt gepriesen, und er hält dieses Versprechen! Keiner, der die Südinsel besucht, sollte sich dieses Naturschauspiel entgehen lassen.
  • Besuch bei den Maori
    Ein Besuch bei den Maori kann zum kulinarischen Höhepunkt werden, wenn man sich Zeit für ein "Hangi”-Mahl nimmt, bei dem Gemüse und Fleisch in einem Erdloch mit glühenden Steinen gegart wird.
  • Interislander Ferry
    Die Interislander Fähre verkehrt bis zu fünfmal am Tag auf der  Cook Straße, die die Nord- und Südinsel Neuseelands trennt, genauer zwischen Wellington und Picton. Eine Reservierung vorab ist besonders in der Hauptsaison empfehlenswert. Die Preise variieren je nach Länge des Campers.

Route von Süd nach Nord

Christchurch nach Auckland
Empfohlene Mindestreisedauer: 23 Tage
Gesamtdistanz: 1.429 km


Dieser Roadtrip beginnt in Christchurch. Die Reise führt weiter nach Kaikoura, das sich ideal für Wal- und Robbenbeobachtungen und zum Schwimmen mit Delfinen eignet. Das nächste Ziel sind die Weinberge von Blenheim für exzellente Weinverkostungen. Nach einem entspannten Vormittag genießt du die Überfahrt mit der Fähre in das malerische Wellington. Von hier aus ist es nur ein Katzensprung ins idyllische Martinborough, das mit weiteren Weingütern aufwartet. Wenn du mit einem Camper von Maui unterwegs bist, solltest du dir Zeit für eine Übernachtung auf einem Weingut nehmen. In Napier machst du quasi einen Ausflug in die 30er Jahre, da es durch wunderschöne Art-Deco-Architektur geprägt ist. Anschließend werden die mondartige Landschaft von Taupo sowie das von heißen Schlammlöchern und spritzenden Geysiren geprägte Rotorua erreicht. Weiter geht es für dich in die Welt von Mittelerde. Den perfekten Abschluss und vielleicht sogar Höhepunkt der Reise kannst du in Auckland erleben: Ein Bungeesprung ist hier fast schon Pflicht!
Frag deinen Camper an

Route von Nord nach Süd

Auckland nach Christchurch
Empfohlene Mindestreisedauer: 26 Tage
Gesamtdistanz: 2.392 km


Die ideale Rundreise für diejenigen mit unstillbarer Abenteuerlust! Die Kombination aus einmaligen Landschaften und actiongeladenen Aktivitäten und Wanderungen verspricht das ultimative Kiwierlebnis. Los geht es mit einem Adrenalin-Kick der Extraklasse bei einem Bungeesprung in Auckland. In Waitomo warten unterirdische Höhlen und in Taupo sprudelnd, heiße Quellen. In Tongariro stehen Wanderungen durch Vulkanlandschaften auf dem Programm, während du in Wellington bummeln und in Marlbourough bei einem Glas heimischen Weines entspannen kannst. Ein Besuch der Pancake Rocks in Punakaiki darf ebenso wenig fehlen wie ein Abstecher zum Franz-Josef-Gletscher. Für eine Übernachtung in Queenstown solltest du den QBox Wohnmobil-Park, nur 10 Gehminuten vom Zentrum entfernt, aufsuchen. Lass dich von der Landschaft von Tekapo verzaubern, bevor die Rückfahrt nach Christchurch ansteht.
Frag deinen Camper an

Du hast noch Fragen oder möchtest einen Camper buchen?

 

Ruf uns an Sende uns deine Anfrage Schau im Shop vorbei Vereinbare einen Beratungstermin