Costa Rica: Dschungel, Vulkane, Strände & mehr

In Costa Rica ist alles möglich. Erlebe tropische Regenwälder, entspannte Surferstrände, mürrische Vulkane und geschäftige Städte. Diese Vielfalt kann kaum ein anderes Land toppen. Ob beim Wellenreiten in La Fortuna, beim Wandern durch üppige Nebelwälder in Monteverde oder beim Faulenzen an dschungelgesäumten Stränden - Costa Rica ist das perfekte Ziel für Abenteuerlustige.

Fakten zu Costa Rica

  • SpracheDie offzielle Landessprache in Costa Rica ist Spanisch, aber an der Karibikküste ist die Hauptsprache Englisch.

  • WährungName: Costa Rican colón
    Code: CRC
    Symbol: ₡
    716₡ entspricht etwa 1€, Stand: 03/22

  • ZeitzoneMESZ‎: ‎-8:00 Stunden - in Costa Rica ist man also 8 Stunden hinter unserer Sommerzeit

Die besten Costa Rica-Reisedeals

Virtueller Kundenabend Costa Rica 08.12.22 | 19 Uhr

Nicht verpassen: unsere kostenlose virtuelle Reise nach Costa Rica mit Erfahrungsberichten und Tipps. Melde dich jetzt an!

Costa Rica

Letzte Aktualisierung: 16.09.2022

Einreisebestimmungen

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:

Reisepass

Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass

Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass

Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente sollten im Original vorgelegt werden und nicht verlängert oder handschriftlich verändert worden sein.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:

Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:

Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Minderjährige:

Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes:

  • Eine beurkundete und apostillierte Einverständniserklärung
Minderjährige mit costaricanischer Staatsbürgerschaft oder einer Aufenthaltsgenehmigung benötigen eine Ausreiseerlaubnis, wenn sie alleine oder mit nur einem Elternteil ausreisen möchten.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 90 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Mitzuführende Dokumente:

  • Weiter- oder Rückflugticket
  • Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel
  • Reisepass mit mindestens einer freien Seite

Einreise auf dem Landweg:

Auf dem Landweg kann Costa Rica nur von Panama und Nicaragua aus betreten werden. Der Reisepass muss den panamaischen oder nicaraguanischen Ausreisestempel sowie den costaricanischen Einreisestempel tragen, sonst kann es zu größeren Problemen bei den Grenzkontrollen kommen.

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Coronabestimmungen

Die folgenden Informationen beziehen sich auf deutsche Staatsbürger mit Aufenthaltsort in Deutschland.

Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.

Gesundheitliche Hinweise

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:

  • Gelbfieber (siehe unten)

Gelbfieber:

Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 9 Monate.

Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr gemäß WHO:

Afrika:  Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Senegal, Sierra Leone, Sudan, Südsudan, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik   Zentral- und Südamerika:  Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:

  • Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:

Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Schwangere:

Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:

  • Zika-Virus
  • Chikungunya-Fieber

Kinder:

Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:

  • Dengue-Fieber

Hinweis:

Die saisonale Influenza kann landesweit übertragen werden, so dass die Grippeschutzimpfung eine sinnvolle Ergänzung des Impfschutzes darstellt.

Schlussbestimmungen

Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Costa Rica: Spüre die besondere Atmosphäre 

Werde eins mit der Natur und erlebe den Dschungel und die adrenalingeladene Atmosphäre Costa Ricas! Von Ziplining durch den Regenwald und Wildwasser-Rafting über das Baden in heißen Vulkanquellen bis hin zum Chillen an idyllischen Stränden - Costa Rica bietet dir das Beste an Erlebnissen für dein ganz persönliches tropisches Abenteuer! Freu dich auf Party & Surfen am Boho Beach, genieße die leckere karibischen Küche und bestaune die bunte einheimische Tierwelt. Costa Rica ist einfach das perfekte Reiseziel, um sich zurückzulehnen und sich zu entspannen ...

Blick auf einen Vulkan in Costa Rica
© Photo by Alvaro Hernandez on Unsplash

Vulkan Arenal & Heiße Quellen

Der bis 2010 sehr aktive Vulkan Arenal ist mit seiner konischen Form und seiner üppigen Vegetation und den Wildtieren das perfekte Bildmotiv. Die vielen Wanderwege sind bei den Besuchern beliebt, und das wegen des exotischen Flairs völlig zurecht. In der Nähe befinden sich vulkanische heiße Quellen, die sich perfekt eignen, um nach einer langen Wanderung ein Bad zu nehmen und sich inmitten der idyllischen Umgebung des Regenwaldes zu entspannen.

Costa Rica's Küsten

Vom rauhen Pazifik bis zur lauen Karibik, Costa Rica liegt zwischen zwei Ozeanen und besticht durch unglaubliche, von Dschungel gesäumte Strände. Tauche ein die die Wellen und relaxe unter Palmen oder engagiere dich für den Tierschutz in einem Schildkrötenschutzprojekt - die Küsten Costa Ricas bieten für jeden etwas. Pavones und Playa Grande sind ideal für ambitionierte Surfer, Dominical und Montezuma die perfekten Strände zum Chillen und Cahuita und Puerto Viejo um pulsierende afrokaribische Stimmung zu erleben.

Eine Küste vor Costa Rica mit vielen Palmen
© Photo by Eelco Böhtlingk on Unsplash

Nationalparks & Reservate

Du kannst einfach nicht anders, als diese fröhlichen Faultiergesichter anzulächeln! Costa Rica ist die Heimat einer Vielzahl von erstaunlichen Wildtieren mit zahlreichen Nationalparks und wunderschönen Landschaften. Von den Kaffeeplantagen des Zentraltals und dem üppigen Grün von Guanacaste bis hin zu den unglaublichen Nauyaca-Wasserfällen und dem geschützten Meeresleben von Marino Ballena - für Liebhaber der großen Outdoor-Aktivitäten ist Costa Rica ein Paradies.

Faultier in Costa Rica
© Photo by Javier Mazzeo on Unsplash

Häufige Fragen & Antworten zu 
Costa Rica

Wann ist die beste Reisezeit & das schönste Reisewetter für Costa Rica?

Costa Rica hat ein tropisches Klima, also Regen- und Trockenzeiten. Die Regenzeit beginnt von Mitte Mai bis Ende November, mit der höchsten Niederschlagsmenge zwischen August und November. Die Küsten- und Touristengebiete kann man auch noch gut zu Beginn der Nebensaison besuchen, abseits der ausgetretenen Pfade wird es aber schwieriger. Surfen kann man zu dieser Zeit am besten an der Pazifikküste. In der Trockenzeit zwischen Dezember und April, der Hauptreisezeit, gibt es noch einige tropische Schauer. Wenn du zu dieser Zeit das Land bereisen möchtest, empfehlen wir dir, deine Unterkünfte rechtzeitig im Voraus zu buchen.

Wie komme ich nach Costa Rica?

Du kannst von vielen Flughäfen in Deutschland aus in die Hauptstadt San José fliegen und von dort aus Costa Rica und den Rest Mittelamerikas mit Leichtigkeit erkunden. Egal welchen Tarif du suchst, ob Hin-und-Rückflug, One-way, Multi-Stop oder Studententicket..... wir haben es! Finde jetzt die günstigsten Flügen nach Costa Rica mit exklusiven Tarifen für Studenten und Personen unter 31 Jahren.

Kann ich Costa Rica auf eigene Faust entdecken?

Wenn du lieber deine ganz individuelle Costa Rica erkunden möchtest, empfehlen wir dir eine Selbstfahrer-Tour mit dem Mietwagen. Oder bereise das Land ganz auf einer unserer geführten Rundreisen. Vereinbare ganz einfach einen Beratungstermin in einem unserer STA Travel Shops. Unsere STA Travel Experts unterstützen dich gerne bei deiner Reiseplanung und schüren dir ein Reisepaket ganz nach deinen Wünschen.

Ist das Leben in Costa Rica teuer?

Im Vergleich mit anderen Ländern in Mittel- und Südamerika ist das Leben in Costa Rica recht teuer. Die Kosten für Übernachtungen, Restaurants oder Einkäufe sind vielleicht vergleichbar mit einem Urlaub in Europa.

Ist das Reisen durch Costa Rica sicher?

Prinzipiell gilt das Reisen in Costa Rica als recht sicher. Da aber bekanntlich Vorsicht die Mutter der Porzellankiste ist, gilt es, einige generelle Verhaltensweisen zu beachten. Zum Beispiel Gepäck und Wertsachen nie unbeaufsichtigt lassen, dasselbe für Getränke (besonders beim Ausgehen). Ausweiskopien an sicheren Orten verwahren, nicht öffentlich mit Geld hantieren, auf teuren Schmuck, Elektroartikel, etc. verzichten, also keinen Reichtum zur Schau stellen, sich angemessen kleiden. Wer eher vorsichtiger Natur ist, sollte bspw. eine Tagesfahrt einer Fahrt mit dem Nachtbus vorziehen. Ansonsten kommt es immer darauf an, wie man sich verhält und was man im Land unternehmen möchte. Aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise für Costa Rica bekommst du auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.