Phuket -
eine Reise ins Paradies

Es ist Thailands größte Insel und ein absolutes Paradies für alle Weltentdecker! Von langen, weißen, puderfeinen Sandstränden, türkisblau schimmerndem Wasser & traumhaften Kulissen bis hin zu zahlreichen Outdoor-Aktivitäten & pulsierendem Nachtleben gibt's hier alles was dein Reise-Herz begehrt. STA Travel ist der Spezialist für Weltentdecker & authentisches Reisen. Entdecke jetzt unsere Top-Deals für Phuket!

Außerdem verraten wir dir alles zur Anreise, die beste Reisezeit, die schönsten Sehenswürdigkeiten Phukets & natürlich die schönsten Strände für deine Reise nach Phuket.

Die aktuellen Corona-Einreisebestimmungen findest du hier.

Phuket Top-Deals 

Corona-Bestimmungen & mehr

Thailand

Letzte Aktualisierung: 27.05.2022

Coronabestimmungen

Die folgenden Informationen beziehen sich auf deutsche Staatsbürger mit Aufenthaltsort in Deutschland.

Die Einreise ist möglich.

Die folgenden Grenzübergänge sind geschlossen

  • Einige Landgrenzübergänge

Reisen innerhalb des Landes

Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bei Reisen zwischen einzelnen Provinzen und Inseln des Landes kommt es zu Beschränkungen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://www.tatnews.org.

Quarantänemaßnahmen

Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen von bis zu 5 Tagen. Diese gelten bis auf Weiteres. Eine 5-tägige Hotelquarantäne gilt nur noch für Ungeimpfte, die keinen Testnachweis erbringen.

Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende

Bitte beachten Sie, dass sich die folgenden Informationen auf Hinweise/Erleichterungen für Geimpfte oder Genesene Reisende beziehen. Da diese nicht zwingend alle Einreiserestriktionen beinhalten, müssen auch die nachfolgenden Hinweise vollständig berücksichtigt werden.

Wichtig bei der Einreise

COVID-19-Test

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt. Dies muss ein PCR-Test sein, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Testung vor Ort

Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort.

  • Ungeimpfte, die sich nicht mittels Vorab-Test von der Quarantäne befreit haben, werden an Tag 5 getestet.
  • Die Testkosten sind von den Reisenden zu tragen.
Einreiseformular

Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://tp.consular.go.th/.

  • Alle Reisenden müssen den ?Thailand Pass? für ihr gewähltes Programm mindestens 7 Tage vor Abreise beantragen.
  • Daraufhin erhalten Reisende einen QR-Code, den sie zur Einreise benötigen.

App

Es wird eine App zur Einreise benötigt.

  • Es handelt sich um die App "ThailandPlus".
  • Zudem wird die App ?MorChana? benötigt.
Gesundheitskontrollen

Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann auch zu COVID-Tests kommen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.

Versicherungsschutz

Es wird eine Reisekrankenversicherung benötigt. Bitte beachten Sie dabei, dass die Versicherung eventuell vorgeschriebene COVID-19-Kosten abdeckt. Es wird in jedem Fall ein vollumfassender Versicherungsschutz empfohlen.

  • Dies gilt für alle Reisenden.
  • Die Deckungssumme muss mindestens 10.000 USD betragen.
Maskenpflicht

An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.

Transit

Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich.

  • Der Transit kann derzeit nur auf dem Luftweg erfolgen.
  • Auch Transitreisende unterliegen der Pflicht, eine ausreichend gültige Reisekrankenversicherung vorzuweisen.
  • Die Transitdauer darf 24 Stunden nicht überschreiten. 
  • An vereinzelten Flughäfen kann es zu abweichenden Bestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre Fluggesellschaft.

Wichtig am Zielort

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen.

  • Es kann jederzeit zu strengeren Einschränkungen und Kontrollen der Reise-, Bewegungs- und Versammlungsfreiheit kommen.
  • Thailand unterteilt seine Provinzen je nach Infektionslage in verschiedene Kategorien. Eine Übersicht zu den jeweiligen Maßnahmen finden Sie hier: https://www.tatnews.org/.
Notstand
ja
Lokale Ausgangssperre
ja
  • nächtlich
Hotels/Ferienunterkünfte
teilweise geöffnet
Restaurants/Cafés
geöffnet mit Beschränkungen
Geschäfte
geöffnet mit Beschränkungen
Museen/Sehenswürdigkeiten
teilweise geöffnet
Öffentliche Verkehrsmittel
verfügbar mit Einschränkungen
Maskenpflicht
ja
  • in der Öffentlichkeit
Versammlungsverbot
ja
  • regional unterschiedlich
Nationalparks
teilweise geöffnet

Einreisebestimmungen

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:

Reisepass

Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass

Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass

Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente sollten im Original vorgelegt werden und nicht verlängert oder handschriftlich verändert worden sein.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:

Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:

Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Minderjährige:

Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes:

  • Eine in die englische Sprache übersetzte Einverständniserklärung
  • Eine Geburtsurkunde
  • Passkopien der Sorgeberechtigten

Bei Ankunft beachten:

Reisende sind verpflichtet, ihren Pass inklusive Visum bzw. Einreisestempel (oder eine Kopie davon) stets mit sich zu führen.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 30 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 30 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Mitzuführende Dokumente:

  • Weiter- oder Rückflugticket
  • Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel

Besonderheiten:

Um visumfrei einreisen zu können, müssen Reisende nachweisen, dass sie innerhalb der Frist mit dem Flugzeug, dem Bus oder der Bahn wieder ausreisen. Bei der Einreise wird die Länge des Aufenthalts durch die Behörden bestimmt. Der maximale Zeitraum beträgt 30 Tage und kann um weitere 30 Tage verlängert werden. Vor der Einreise eingeholte Visa sind bis zu 60 Tage gültig, können jedoch um 30 Tage verlängert werden. Die Visa sollten nur bei der zuständigen thailändischen Einwanderungsbehörde verlängert werden.

Einreise auf dem Land- und Seeweg:

Das Einreisen ist seit 2016 auf maximal 2 visumfreie Einreisen pro Kalenderjahr begrenzt worden. Danach wird ein Visum benötigt oder es muss über den Flughafen eingereist werden.

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:

  • Gelbfieber (siehe unten)

Gelbfieber:

Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 9 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist.

Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr:

Afrika:  Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Senegal, Sierra Leone, Sudan, Südsudan, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik   Zentral- und Südamerika:  Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:

  • Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:

Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Affenpocken:

Um die Ausbreitung von Affenpocken zu vermeiden, kommt es bei der Einreise zu Gesundheitskontrollen von Reisenden aus betroffenen Ländern.

Schwangere:

Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:

  • Zika-Virus
  • Chikungunya-Fieber

Kinder:

Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:

  • Dengue-Fieber

Schlussbestimmungen

Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Kein passender Deal dabei?

Kein Problem! Wir bieten Around the World Tickets, exklusive Flugtarife für Studenten und Jugendliche, atemberaubende Rundreisen, Work & Travel Pakete und Freiwilligenprojekte, Camper für deinen Roadtrip bis hin zu außergewöhnlichen Unterkünften! Schreib uns einfach eine Nachricht!

Anreise und Flüge nach Phuket

Über den Wolken.. geht's nach Phuket. Mit dem Flugzeug kannst du zum Beispiel in die Hauptstadt Thailands nach Bangkok fliegen. Von dort aus kommst du im sehr gut ausgebauten Verkehrsnetz nach Phuket z.B. mit dem Bus, was ca. 13 Stunden dauert. Alternativ und deutlich schneller bist du mit einem Inlandsflug von Bangkok nach Phuket.

Es gibt auch Direktflüge nach Phuket: So kommst du mit Thai Airways zum Beispiel mit einem Nonstop-Flug von Frankfurt nach Phuket. 

Beste Zeit für Reisen nach Phuket

Das Klima in Phuket ist ganzjährig tropisch warm. Die Temperaturen liegen ganzjährig bei ca. 30°C. Die Wassertemperatur ist mit ca. 28°C fast genauso warm.  Man sollte allerdings auf die Regenzeit achten. Die Regenzeit auf Phuket dauert von Mai bis Ende Oktober. Eine Reise nach Phuket lohnt sich also vor allem in der relativ trockenen Zeit von November bis März, was gleichzeitig die Hauptreisezeit für die beliebte Insel ist.
Im Dezember und Januar sinkt die übliche Luftfeuchtigkeit von über 90% auf knapp über 70% und senkt in dieser Zeit die „gefühlten“ Temperaturen auf angenehme Werte.

Einreise nach Phuket

Für eine Reise nach Phuket bzw. Thailand benötigst du bei deiner Einreise einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Bei einer Reise von maximal 30 Tagen ist kein Visum notwendig. Ein Visum ist dann nötig, wenn du deine Weiter- oder Rückreise nicht mittels Flugschein oder Bus- bzw. Zugticket nachweisen kannst. Eine einmalige Verlängerung des visumfreien Aufenthalts um weitere max. 30 Tage für ausschließlich touristische Zwecke ist möglich. Die Visumverlängerung muss vor Ablauf der zulässigen visumfreien Aufenthaltsdauer beim zuständigen thailändischen Immigration Bureau beantragt werden. Weitere Infos hierzu erhältst du hier.

Sehenswürdigkeiten Phukets

Big Bhudda in Phuket
© Photo by Miltiadis Fragkidis on Unsplash

Großer Buddha

Stolze 45m hoch und aus weißem Marmor thront inmitten der Insel Phukets eine riesige Buddha-Statue. Aufgrund seiner Lage ist die Statue von weiten Teilen der Insel sichtbar und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf spektakuläre Ausblicke über die Chalong Bucht, Baan Kata, das Meer und die vorgelagerten Inseln.

Bangla Road in Phuket

Bangla Road

Als echter Nachtschwärmer kommst du an dieser Meile nicht vorbei! Sie gilt als "die Reeperbahn" Phukets und lockt mit einer Vielzahl an Clubs, Bars, & Restaurants und sonstigen Shops. ชนแก้ว ( Prost auf Thai ;) )

Wat Chalong Tempel in Phuket
© Photo by Guille Sánchez on Unsplash

Wat Chalong

Was wäre eine Reise nach Phuket ohne einen Tempelbesuch? Der Wat Chalong ist der größte auf der Insel und seine Geschichte reicht zurück bis ins 19. Jahrhundert. Entdecke die spannende Mythen und Sagen rund um den buddhistischen Tempel!

Karon Viewpoint in Phuket
© Tourism Authority of Thailand

Karon-Viewpoint

Zwar kein Geheimtipp, dafür aber mit wunderschönem Ausblick auf das glasklare Meer, pudrige Sandstrände & natürlich die traumhaften kleinen Inseln. Hier blickst du auf Kata Noi, Kata Yai und Karon Beach.

Laem Promthep in Phuket
© Photo by Sumit Chinchane on Unsplash

Laem Promthep

Das Kap Promtheo am südlichsten Punkt Phukets ist gerade zum Sonnenuntergang absolut traumhaft mit seiner beeindruckenden Aussicht auf die türkisfarbene Andamanensee und die kleinen vorgelagerten Inselchen. Bist du während der Regenzeit dort, erstrahlt das Kap in saftigem Grün. Wow!

Ban Bang Rong Community

Nachhaltig reisen - die Community an der Ostküste Phukets ist ein tolles nachhaltiges Tourismusprojekt. Die Dorfbewohner leben vor allem vom Fischfang und der Landwirtschaft. Begleite die Dorfbewohner bei ihrem Alltag z.B. beim Besuch einer Kautschukplantage oder mach eine geführte Tour durch die Mangrovensümpfe und entdecke Affen, Krebse und zahlreiche exotische Vögel.

Die schönsten Strände auf Phuket

Wir kennen sie alle: Die wunderschönen Bilder mit feinem pudrigen Sandstrand, gesäumt von Palmen & glasklares türkisblaues Wasser - einfach traumhaft und definitiv ein absolut guter Grund für eine Reise nach Phuket! Entdecke die schönsten Strände Phukets.

  • Freedom Beach
  • Kata Beach
  • Patong Beach
  • Karon Beach
  • Nai Harn Beach
  • Laem Singh Beach
  • Surin Beach
  • Naithon Beach
Kristallklaeres Wasser am Strand in Thailand
© Photo by Max Böttinger on Unsplash