Sonnenuntergang in Kakadu, Australien

Territory Entdeckertour

8 Tage

Unterkünfte + Mietwagen & mehr

ab € 918

Alles, nur nicht gewöhnlich ist das Northern Territory in Australien und für einen Roadtrip geradezu gemacht. Mit unserer Mietwagenrundreise startest du an DEM Wahrzeichen Australiens, dem Uluru, und kannst auf deinem Weg nach Darwin uralte Felsmalereien, spektakuläre Wanderungen, Alice Springs, die Devil Marbles, atemberaubend schöne Naturpools & vieles mehr.

Auf geht's, Weltentdecker!

Inklusivleistungen

  • 8 Tage Avis-Mietwagen der Kategorie Compact inkl. unbegrenzte Kilometer; Annahme/Abgabe am Flughafen oder an der Stadtstation; Zusatzversicherung (Null Selbstbehalt; GPS-Navigationssystem; Aufpreis für zusätzlichen Fahrer
  • 7 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie
  • 2-stündige Bootstour in der Katherine Gorge
  • 1,5-stündige Yellow-Water-Bootstour im Kakadu Nationalpark
  • ausführlicher deutschsprachiger Co-Pilot mit Kartenmaterial

Reiseverlauf

Tag1
Ayers Rock

Deine Northern Territory Rundreise führt dich zu den zahlreichen Highlights des australischen Outbacks. Nach Ankunft im Ayers Rock Resort nimmst du deinen Mietwagen in Empfang und hast Zeit für erste Erkundungen. Lege einen Halt am „Sunset Strip“ ein, um den einzigartigen Sonnenuntergang am Uluru nicht zu verpassen. Je nach Lichteinfall lässt sich ein traumhaftes Farbspektakel beobachten, das den Felsen in unterschiedliche Farbvariationen von Rottönen bis Pink taucht.

Tag2
Ayers Rock

Heute hast du den gesamten Tag Zeit, den Nationalpark zu erkunden. Wandere um den Ayers Rock und besuche zum Beispiel das Kulturzentrum, das dir die kulturelle Geschichte der Aborigines näher bringt. Nachmittags empfiehlt sich ein Ausflug zu den Olgas. Auch Kata Tjuta genannt, sind sie eine Reihe von uralten Felsformationen. Genieße ein Picknick und unternimm anschließend eine Wanderung durch das Valley of the Winds. Am Abend kannnst du einen weiteren bezaubernden Sonnenuntergang beobachten.

Tag3
Ayers Rock - Alice Springs (ca. 463 km)

Nach Sonnenaufgang machst du dich auf den Weg nach Alice Springs. Entlang des Lasseter Highways Richtung Osten passierst du den imposanten Mount Connor. Ab Erldunda folgst du dem Stuart Highway Richtung Norden nach Alice Springs. Am Nachmittag kannst du die Outback-Stadt erkunden. Besuche zum Beispiel den Royal Flying Doctor Service oder die Telegrafenstation.

Tag4
Alice Springs - Tennant Creek (ca. 508 km)

Du verlässt das Herz des Roten Zentrums gen Norden und durchquerst die kleinen Gemeinden Aeleron, Ti Tree sowie Barrow Creek. Unterwegs ist ein Stopp an den Devils Marbles empfehlenswert. Diese faszinierenden Felsformationen befinden sich 96 km südlich von Tennant Creek. Eine Legende besagt, dass diese bei der Panne eines Bierwagens entstanden sind und der Fahrer diese Gegend anschließend nie mehr verlassen hat. Schließlich erreichst du den Ort Tennant Creek, der direkt am Stuart Highway liegt.

Tag5
Tennant Creek - Katherine (ca. 673 km)

Für die heutige Etappe empfiehlt sich ein früher Start. An der Kreuzung „Three Ways“ folgst du dem Stuart Highway weiter Richtung Norden. Du durchquerst Busch- und Wüstenlandschaft, bevor du die Orte Daly Waters und Mataranka erreichst. Mache Halt in Mataranka und entspanne für ein Weilchen in den Thermalquellen. Führe anschließend deine Northern Territory Reise nach Katherine fort.

Tag6
Katherine - Kakadu NP (ca. 310 km)

Am Morgen erlebst du die Katherine Gorge bei einer Bootstour. Das System besteht aus 13 Schluchten, die sich alle bei einer Stromschnelle wieder treffen. Die emporragenden, farbenfrohen Felswände der Katherine Gorge lassen sich am besten vom Wasser aus entdecken. Anschließend fährst du entlang des Stuart Highways Richtung Norden nach Pine Creek. Von hier aus folgst du dem Kakadu Highway ins Herz des Kakadu Nationalparks.

Tag7
Kakadu Nationalpark

Du beginnst den Tag mit einer Bootstour auf dem Yellow Water Billabong und entdeckst die farbenfrohe Vogelwelt sowie mit etwas Glück Krokodile. Die Landschaft des Kakadu Nationalparks ist bekannt für seine reiche Flora und Fauna sowie die vielfältige Vogelwelt. Neben der faszinierenden Natur und der spannenden Tierwelt, bietet der Nationalpark traditionelle Felsmalereien der Aborigines. Diese zählen zu den feinsten und ausgezeichnetsten der Welt. Am einfachsten erreichst du den Ubirr Rock sowie den Nourlangie Rock, um diese zu bewundern. Im Umkreis von 5 km² findest du außerdem über 120 „Galerien“ mit Gemälden, die teilweise über 23.000 Jahre alt sind.

Tag8
Kakadu NP - Darwin (ca. 210 km)

Du verlässt den Kakadu Nationalpark und fährst entlang des Arnhem Highways. Unterwegs passierst du einen der urigsten Pubs des australischen Outbacks, den „Bark Hut Inn“. Genieße einen Tee oder kühles Getränk am Morgen. Unterwegs kannst du optional an einer Bootstour auf dem Adelaide River zu den Krokodilen teilnehmen oder das Window on the Wetlands Besucherzentrum besichtigen. Schließlich erreichst du Darwin, die Hauptstadt des Northern Territory, wo deine Australien-Reise endet.

Angebotsbedingungen

Der angegebene Preis versteht sich pro Person in Euro. Vorbehaltlich Verfügbarkeit. Bitte sprich uns auf die detaillierten Angebotsbedingungen dieses Angebots an. 

Veranstalter der Reise ist Explorer World of Travel GmbH, Unternehmenssitz: Hüttenstraße 17, 40215 Düsseldorf. Es gelten die AGB des Veranstalters. 

Nicht eingeschlossen

  • Benzin, Mahlzeiten und Ausflüge, Ausgaben persönlicher Natur

Bitte beachte

Die Preise und Bedingungen für die Tour mit umgekehrtem Reiseverlauf (ab Darwin/bis Ayers Rock) teilen wir dir gern auf Anfrage mit.

Preise für weitere Fahrzeugkategorien erhältst du auf Anfrage.

Auf alle vor Ort zu zahlenden Leistungen werden ortsübliche Steuern berechnet.

Die Preise können über bestimmte Veranstaltungen, Feiertage und in den australischen Schulferien abweichen. Wir beraten dich diesbezüglich gern.

Vor Ort ist eine Kaution zu hinterlegen.

Es ist eine Null-Selbstbehalt-Versicherung im Preis eingeschlossen. Schäden an Dach und Unterboden, an den Reifen, Wasserschäden und Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder Missachtens des Mietvertrages entstehen sind jedoch nicht von der Versicherung abgedeckt

Das Mindestalter zur Anmietung eines Fahrzeugs der Kategorie Compact und Intermediate beträgt 21 Jahre. Für die Kategorie SUV und Full Size 4WD beträgt das Mindestalter 25 Jahre. Alle Fahrer im Alter von 21 bis 24 Jahren müssen vor Ort einen Aufpreis entrichten. Ein gültiger nationaler Führerschein zusammen mit einem internationalen Führerschein muss bei Fahrzeugannahme vorgelegt werden. Der Führerschein muss seit mindestens einem Jahr gültig sein. Führerscheinhalter in der Probezeit können weder ein Fahrzeug mieten noch fahren.

Gebietsbeschränkungen: AVIS-Fahrzeuge dürfen nur auf öffentlichen befestigten Straßen gefahren werden. Für Allradfahrzeuge gelten besondere Bedingungen.

Es gelten besondere Stornierungsbedingungen.