NEWSLETTER BESTELLEN & EXTRA GUTES REISEKARMA SICHERN!
Freiwilligenarbeit: Beliebte Jobs in Asien

Freiwilligenarbeit Asien: Beliebte Jobs

Asien bedeutet einzutauchen in eine vollkommen andere, atemberaubende und mitreissende Welt. Lass dich auf dieses Abenteuer ein und geniesse die gewaltigen Eindrücke dieses Kontinents. Bei deiner Freiwilligenarbeit spielst und lernst du mit Kindern in Goa, engagierst dich in einem Elefantenprojekt für den Schutz der grauen Riesen in Thailand oder setzt dich als Volunteer für die bedrohten Pandas in China ein.

Freiwilligenarbeit anfragen

 

Schutz der grauen Riesen

7 Tage – 2 Wochen, Mae Taeng District (Chiang Mai), Thailand

ab € 424Typ: Projekt pur

Leistungen & Infos

Termine: Programmbeginn montags
Projektstandort: Mae Taeng District (60 km nördlich von Chiang Mai)
Anreise: Eigene Anreise zum Projektbüro in Chiang Mai vor 07.30 Uhr an Tag 1, Transfer zum Projekt inklusive
Unterkunft: Einfache Hütten (6 Nächte, MZ)
Mahlzeiten: Alle Mahlzeiten inklusive
Tour Code: 1SBKKELE - Thai Elephant Conservation

Projektbeschreibung

ÜBER DAS PROJEKT
Der Park ist eine Zufluchtsstätte für über 30 verwahrloste und von Menschen misshandelte Elefanten aus ganz Thailand. Ein Team aus Tierpflegern und Volontären kümmert sich um die grauen Riesen und gibt ihnen in dem 60 km von der Stadt entfernten ruhigen Tal ein neues Zuhause. Um den hohen Standard in der Tierversorgung aufrecht zu erhalten, ist der Park auf die Hilfe von Volontären angewiesen.

DEINE TAGE IM PROJEKT
Im Elefantencamp werden dir je nach Einsatz und Bereitschaft verschiedene Aufgaben im Park anvertraut. Deine Arbeitszeit dauert von ca. 08.00 Uhr morgens bis 17.00 Uhr abends. Du hilfst bei der Versorgung der Tiere, dem Baden und Füttern. Du wirst viel über die Kommunikation der Elefanten untereinander, über ihre Familien-Clans und die Bildung von Freundschaften sowie über ihre Krankheiten und deren Behandlung lernen. Du kannst auch in weiteren Projekten wie der lokalen Waldaufforstung mitarbeiten. Zum Park gehört außerdem ein Tierheim für Hunde, in dem sich Volontäre um die Hunde kümmern können. In deiner Freizeit hast du Gelegenheit, die schöne Umgebung zu genießen oder Ausflüge nach Chiang Mai zu unternehmen.

Projekt hier anfragen

Englisch Unterrichten in Kambodscha

14 Tage – 6 Wochen, Siem Reap, Kambodscha

ab € 876Typ: Projekt pur

Leistungen & Infos

Termine: Beginn jeweils sonntags
Projektstandort: Mondul Bai, Siem Reap
Anreise: Eigene Anreise nach Siem Reap, Transfer ab/bis Flughafen inklusive
Unterkunft: Gästehaus (13 Nächte)
Mahlzeiten: Frühstück inklusive
Sonstiges: Polizeiliches Führungszeugnis erforderlich
Tour Code: 1SCAMCHI - Teaching Children in Cambodia

Projektbeschreibung

ÜBER DAS PROJEKT
Bei diesem Projekt hilfst du in Mondul Bai, einem der ärmsten Randgebiete Siem Reaps. Während Touristenmassen nach Angkor Wat strömen und sich am Kulturreichtum erfreuen, kämpfen die Menschen hier gegen Armut und um ihr Überleben. Mit deiner Hilfe gibst du den Menschen Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Durch Bildung, bessere medizinische Versorgung und berufliche Weiterbildungsmaßnahmen wird ihnen die Chance eröffnet, aus der Armut auszubrechen.

DEINE TAGE IM PROJEKT
Du kannst dich entweder halb- oder ganztags im Projekt engagieren. Je mehr du helfen möchtest, desto besser! Deine Hilfe wird in den verschiedensten Bereichen benötigt. Für die täglichen Wege zwischen Projekt und Gästehaus wird dir ein Fahrrad zur Verfügung gestellt. Du kannst die Lehrer beim Unterrichten von Englisch und Mathematik unterstützen und Computerkenntnisse vermitteln. In der Nähwerkstatt ist ebenfalls jede helfende Hand gerne gesehen. In der örtlichen Klinik lernst du etwas über die Kampagnen zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung.  Gemeinsam mit anderen Volontären kannst du im Restaurant des Projekts zu Abend essen. An den Abenden kannst du Siem Reap erkunden oder im Gästehaus entspannen. In deiner Freizeit hast du Gelegenheit, die weltberühmten Tempel von Angkor Wat zu erkunden!

Projekt hier anfragen

Freiwilligenarbeit Thailand

Thailand entdecken

29 Tage, von/nach Bangkok

ab € 1.120Typ: Tour & Projekt

Leistungen & Infos

Termine: An ausgewählten Freitagen
Standort: Surin / Sangkhlaburi
Anreise: Eigene Anreise nach Bangkok, Flughafentransfer inklusive
Unterkunft: Hostel in Bangkok (5 Nächte), Gemeinschaftshaus in Surin (3 Nächte, MZ), Gastfamilienaufenthalt im Elefantendorf (3 Nächte, MZ), Hütten in Sangkhlabur (6 Nächte), Übernachtfahrt (1 Nacht), Hotel in Koh Phangan (10 Nächte)
Mahlzeiten: 4 x Frühstück, 4 x Mittagessen, 3 x Abendessen
Transport: Kleinbus, Zug, Bus, Fähre
Sonstiges: Eintritt zum Großen Palast nicht inklusive
Tour Code: 1STHIVOL - Thailand Voluntour Explorer

Reiseverlauf Tour & Tierschutzprojekt / Gemeinnütziges Projekt Thailand

Tag 1-3
Bangkok / Surin
Eigene Anreise nach Bangkok und Transfer zur Unterkunft in der Khao San Road. Am nächsten Tag erwartet dich ein Rundgang durch Bangkok mit Highlights wie Wat Pho, Wat Arun und dem Großen Palast. An Tag drei geht es mit dem Zug oder Bus und einem Guide nach Surin.

Tag 4-8
Elefantendorf / Surin
Ankunft im Elefantendorf, wo du in traditionellen Thai-Häusern untergebracht bist. An den folgenden Tagen arbeitest du im Projekt mit Elefanten und hilfst den Einheimischen bei der Ernte (je nach Jahreszeit). In deiner Freizeit kannst du deine Thai-Kochkünste verbessern, eine Kajaktour unternehmen oder Dung-Papier herstellen (eine Einnahmequelle für das Dorf). An Tag acht hast du Zeit Surin zu erkunden.

Tag 9-10
Bangkok / Sangkhlaburi
Es geht zurück nach Bangkok, wo die Gruppe von einem Mitarbeiter des Projekts in Sangkhlaburi in Empfang genommen wird. An Tag zehn geht es auf eine 5- bis 7-stündige Reise nach Sangkhlaburi.

Tag 11-15
Sangkhlaburi
Während deiner Tage im Bauprojekt musst du tatkräftig mit anpacken. Die zu erledigenden Arbeiten können je nach Bauphase variieren. Du wirst am Bau von Gemeinschaftseinrichtungen, Zentren oder Schulen mitwirken.

Tag 16-17
Bangkok / Koh Phangan
Nach einer Übernachtung in Bangkok geht es an Tag 17 auf einer Übernachtfahrt auf die traumhafte Insel Koh Phangan.

Tag 18-27
Koh Phangan
Am Morgen des 18. Tages erreichst du das Paradies Koh Phangan. Es ist Zeit, um sich nach getaner Arbeit zu entspannen. An den weißen Stränden, beim Sonnenbaden oder Schnorcheln kommen Körper und Geist zur Ruhe.

Tag 28-29
Bangkok
Nach einer letzten Nacht in Bangkok endet die Reise an Tag 29 und es erfolgt die individuelle Ab- oder Weiterreise.

Tour & Projekt hier anfragen
Nicht das richtige Projekt für dich? Kein Problem - hier dein Wunschprojekt anfragen

Freiwilligenarbeit Goa, Indien

Volunteer in Goa

15 Tage – 24 Wochen, Goa, Indien

ab € 775Typ: Projekt pur

Leistungen und Infos

Termine: An ausgewählten Montagen
Projektstandort: Goa, Indien
Anreise: Eigene Anreise nach Goa, Transfer ab/bis Flughafen inklusive
Unterkunft: Gemeinschaftshaus (14 Nächte, MZ)
Mahlzeiten: Alle Mahlzeiten inklusive
Sonstiges: Polizeiliches Führungszeugnis erforderlich
Tour Code: 1SGOIGOA - Goa Beach & Volunteer

Kinderhilfsprojekt Freiwilligenarbeit in Goa, Indien

ÜBER DAS PROJEKT
Viele Gemeinden in Goa zählen zu den ärmsten in ganz Indien. Bildungseinrichtungen, Kinderbetreuung und gesundheitliche Versorgung scheitern an zu geringen finanziellen Mitteln und an ineffektivem Management. Bei diesem Projekt helfen die Volontäre, den Kindern eine Zukunftsperspektive zu geben, indem sie in allen Bereichen aushelfen, in denen es an Mitarbeitern mangelt.

DEINE TAGE IM PROJEKT
Im Projekt arbeitest du etwa fünf Stunden pro Tag. Du übernimmst Aufgaben innerhalb der Gemeinde wie z.B. die Betreuung von Kleinkindern, damit ihre Familien die Möglichkeit haben zu arbeiten. An einigen Vormittagen hilfst du in der Kindertagesstätte aus. In der Grundschule kannst du beim Unterrichten von Mathematik und Englisch assistieren. Durch die Vermittlung von Computerkenntnissen an junge Frauen trägst du dazu bei, das Selbstvertrauen der Frauen zu stärken.

Projekt hier anfragen
Nicht das richtige Projekt für dich? Kein Problem - hier dein Wunschprojekt anfragen

Freiwilligenarbeit China

In der Welt der Pandas

11 Tage, Chengdu Peking, China

ab € 1.456Typ: Tour & Projekt

Leistungen & Infos

Termine: An ausgewählten Donnerstagen & Samstagen
Projektstandort: Dujiangyan City (ca. 65 km von Chengdu entfernt)
Anreise: Eigene Anreise nach Chengdu, Transfer ab/ bis Mr Panda Hostel zum Projekt inklusive
Unterkunft: Gemeinschaftsunterkunft (4 Nächte), Hostels & Gästehäuser (4 Nächte), Camping (1 Nacht), Nachtzug (1 Nacht)
Mahlzeiten: 3 x Frühstück
Sonstiges: Campingzubehör inklusive Schlafsack und -matte für das Campen auf der Chinesischen Mauer inklusive
Tour Code: 1SPEKPAN - Volunteer China Pandas

Tour & Tierschutzprojekt Pandabären in China

Tag 1
Chengdu / Dujiangyan
Eigene Anreise nach Chengdu und Transfer vom Hostel zum Dujiangyan Panda-Reservat. Es folgt ein Orientierungsgang mit einem Projektverantwortlichen.

Tag 2-4
Dujiangyan
Zu deinen täglichen morgendlichen Aufgaben als Volunteer gehören das Füttern der Pandas und das Säubern der Gehege. Nachmittags kannst du die Ranger bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

Tag 5
Chengdu
Heute heißt es Abschied nehmen. Mit einem Teilnahmezertifikat im Gepäck wird die Rückreise nach Chengdu gemeinsam mit der Gruppe angetreten.

Tag 6
Xi’an
Weiter geht es nach Xi’an, eine der bedeutendsten Städte Chinas. Optionale Aktivitäten wie eine Tour mit dem Fahrrad zur Stadtmauer sind möglich. Nachts kann man das Nachtleben im Muslimischen Viertel, die Große Moschee und den Nachtmarkt erkunden.

Tag 7
Xi’an
Wir machen einen Stadtrundgang und werden die weltbekannte Terrakotta-Armee zu sehen bekommen. Wer möchte, kann nachmittags in der Suppenküche für Obdachlose oder einer anderen Einrichtung aushelfen.

Tag 8-9
Dengfeng / Shaolin Tempel
An den Tagen acht und neun wird die Gegend um den Shaolin Tempel erkundet: Lerne Kung Fu von einem Shaolin Mönch, nimm an einer Unterrichtsstunde in Mandarin teil oder wandere zur Dharma Höhle, einem spirituellen Ort mit atemberaubenden Ausblicken.

Tag 10-11
Peking / Chinesische Mauer
Ankunft in Peking an Tag zehn und Weiterreise zur Chinesischen Mauer. Hier wird gewandert, bevor das Nachtlager aufgeschlagen wird. Tag elf startet mit einem einmaligen Sonnenaufgang, anschließend geht es zurück nach Peking, wo das Olympiastadion besucht wird. Die Reise endet an Tag elf in Peking. Ein paar Verlängerungsnächte in dieser aufregegenden Stadt lohnen sich auf jeden Fall!

Tour & Projekt hier anfragen
Nicht das richtige Projekt für dich? Kein Problem - hier dein Wunschprojekt anfragen