Hausboot mieten in Belgien

Satte 1.570 Kilometer Wasserwege für euren Trip in Flandern, Belgien. Was diese Region so unfassbar einzigartig für einen Hausboot-Trip macht? Wasser gehört zu Flandern wie der Käse auf die Pizza, dazu eine unglaubliche Vielfalt an Biersorten für die perfekte, kühle Erfrischung auf Deck. Nebenbei kannst du noch das Venedig des Nordens entdecken, dir an den wunderschönen Sandstränden deine Portion Vitamin Sea abholen, ganz viel Kultur entdecken und vor allem unfassbar gute Schokolade probieren. Jetzt Hausboot mieten & ab auf's Wasser!

Hausboot-Deals

Wir beraten dich gern

Du hast keine Ahnung, was es bei einem Hausboot-Trip zu beachten gibt? Du hast Bock auf den besten Hausboot-Deal für deine Freunde & dich? Wir finden mit dir das passende Boot.

Highlights deines Hausboot-Trips
 durch Flandern

Brügge

Hier fühlst du dich wie inmitten eines Märchenbuchs. Kleine Gassen, Kopfsteinpflaster, historische Gebäude, satte 50 (!) Schlösser rund um die Stadt, mehr als 80 Brücken die über die süßen Kanäle führen, ein Pommes-Museum (ja, richtig gelesen), noch mehr Essen für die Foodies unter euch. Tipp: Probiere unbedingt eine originale Brügger Waffel.

© Photo by J C on Unsplash

Gent

Zurück ins Mittelalter: Das ist das Motto eines Stopps in Gent. Die mittelalterliche Wasserburg Gravensteen ist einer der Must-Sees. Wer Bock auf Kunst hat, den sollte es schleunigst in die Graffiti-Gasse Werregarenstraat ziehen. Für alle Veggies: Donnerstags ist offizieller Veggie-Day, dann gibt's in allen Restaurants ausschließlich vegetarische Gerichte. Wenn du von Wasser noch nicht genug hast, kannst du Gent auch mit dem Kayak erkunden. Historische Bauten & süße, verwinkelte Gassen sind auch hier Programm.

© Photo by Flo P on Unsplash

Oostende

Mehr als nur Strand: Na klar, wer kann bei super feinem 7km langen Sandstrand schon widerstehen? Trotzdem gibt's hier noch mehr zu entdecken! Atemberaubende kunstvolle Wandmalereien, die prächtige Kirche Sint-Petrus-en-Pauluskerk, das schwimmende Museum Zeilschip Mercator, der Atlantikwall im Viertel Raversyde - ein erhaltenes Überbleibsel der gewaltigen deutschen Küstenverteidigung des Zweiten Weltkriegs, sind nur ein paar der Highlights.

© Pixabay