Rundreisen Kanada

Erlebe das perfekte Abenteuer auf deiner Kanada-Reise! Entdecke die unberührte Wildnis, atemberaubende Landschaften und die Gastfreundschaft Kanadas. Ob Natur oder Städte, Kanada bietet für jeden Geschmack etwas – Komm mit und lass dich inspirieren!

Beliebte Kanada Gruppenreisen:

Beliebte Kanada Rundreisen: 

Günstige Flüge nach Kanada finden

Finde jetzt den optimalen Flug für deine nächste Reise nach Kanada. Entdecke wunderschöne Landschaften, lebendige Städte und herzliche Gastfreundschaft zusammen mit STA Travel!

Wählen Sie die Art des Fluges

Datum bitte im Format Tag, Punkt, Monat, Punkt, vierstellige Jahreszahl angeben

Datum bitte im Format Tag, Punkt, Monat, Punkt, vierstellige Jahreszahl angeben

Top Städte in Kanada 

Auch wenn Kanada für seine zahlreichen Outdoor-Aktivmöglichkeiten berühmt ist, bieten auch die großen Städte jede Menge Weltklasse in Sachen kultureller Erfahrungen. Entspanne am Lake Ontario in Toronto, sauge die Atmosphäre auf während der Calgary Stampede, einer jährlich stattfindenden Landwirtschafts-Ausstellung oder tauche ein in die Craft Beer Kultur Vancouvers.

Vancouver

Blick auf die Skyline Vancouvers vom Stanley Park
Blick auf die Skyline Vancouvers  © Photo by Mike Benna on Unsplash

Hollywood des Nordens, seit vielen Jahren unter den lebenswertesten Städten der Welt. Meer, Berge, rundum mehr Natur, als der Biber nagen kann - das ist Vancouver. Wenn du nach Kanada kommst, ist ein Besuch in der Metropole British Columbias Pflicht. Wie wäre es mit einem Streifzug durch Downtown Vancouver, das Viertel der Wolkenkratzer? In Gastown gibt's mitten in Vancouver ein süßes Viertel mit historischen Häusern. Ein bisschen Wasser darf natürlich auch nicht fehlen, hierfür bietet sich der English Bay Beach oder, wenn du etwas aus der Stadt heraus kommen willst - der Jericho Beach an. In Yaletown findest du angesagte Bars und Designerläden.

Toronto

Toronto Schriftzug bei Nacht
Toronto Schriftzug bei Nacht © Photo by Conor Samuel on Unsplash

Eine Stadt, die nicht nur für ihre überaus freundlichen Menschen bekannt ist, sondern auch für ihre vielen Facetten. Lass dir die Sonne bei einem Kaffee an der Waterfront direkt am Lake Ontario ins Gesicht scheinen und gönn dir einen der vielen Köstlichkeiten am St. Lawrence Market - von saftigen Burgern, über asiatische Köstlichkeiten, Sandwiches bis hin zu kanadischem Eiswein gibt's hier alles. Ein absolutes MUSS ist es, vom CN Tower den Blick über ganz Toronto und noch viel weiter schweifen zu lassen. Das Restaurant „360“, das sich auf einer der Plattformen befindet, dreht sich im Schneckentempo um die eigene Achse. Die spektakulären Niagara-Fälle sind mit 1,5 Autostunden quasi um die Ecke.

Calgary

Fußgängerzone in Calgary, Kanada
Fußgängerzone in Calgary © Photo by patrick mcvey on Unsplash

Die größte Stadt der Provinz Alberta beeindruckt mit einem Mix aus Tradition & Moderne und vor allem einer Vielzahl an Grünanlagen & Parks. Auf dem Calgary Farmer’s Market findet jeder etwas nach seinem Geschmack & generell ist die Stadt für seine unglaubliche Vielfalt an sagenhaften Restaurants bekannt. Schnapp dir ein Rad und erkunde Calgarys malerische Flussufer mit seinen super ausgebauten Radwegen. Fun Fact: Calgary hat mit 700 km die längsten städtische Fahrradwege in Nordamerika. Für die beste Aussicht über die Stadt geht's in den 191m hohen Calgary Tower

Montréal 

Die Basilica Notre-Dame de Montreal
Basilica Notre-Dame de Montreal © Photo by Liz Fitch on Unsplash

Ein absolutes Must-See im Osten Kanadas: Montréal! Der Name stammt vom Mont-Royal-Gebirgszug mit seinen 3 Bergen, einem beliebten Naherholungsgebiet mit Panoramaaussicht. Die Basilica Notre-Dame de Montréal in der Altstadt ist ein beeindruckendes Wahrzeichen, eine geführte Tour lohnt sich. Der Botanische Garten zählt zu den größten weltweit, mit einem faszinierenden Chinesischen & Japanischen Garten. Montréal beherbergt zudem die längste Untergrundstadt der Welt, 32 km Fußgängertunnel, Büros und Geschäfte.

Fragen & Antworten zu deiner Kanada Rundreise

Welche Landessprache wird in Kanada gesprochen?

21 % der Bevölkerung spricht Französisch. Der Rest spricht hauptsächlich Englisch und einige andere europäische Sprachen wie z.B. Deutsch.

Welche Währung ist in Kanada? 

In Kanada ist der Canadian Dollar (CAD). Er hat einen Wechselkurs von 1 CAD zu etwa 0,69 €.

Welche Zeitzonen gibt es in Kanada? 

Neufundland Zeit (GMT - 2:30), Atlantische Zeit (GMT - 3), Östliche Standardzeit (GMT - 5), Zentrale Zeit (GMT - 6), Bergzeit (GMT - 7), Pazifische Zeit (GMT - 8)

Was ist die beste Reisezeit für Kanada? 

Die beste Reisezeit für Kanada hängt von deinen Aktivitäten und Regionen ab. Im Allgemeinen sind Sommer (Juni bis August) und Herbst (September bis Oktober) beliebt. Im Winter (Dezember bis März) ideal zum Skifahren. Das Klima kann jedoch stark variieren.

Einreisebestimmungen & mehr 

Kanada

Letzte Aktualisierung: 16.01.2024

Reisedokumente

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:

Reisepass

Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Vorläufiger Reisepass

Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Kinderreisepass

Das Reisedokument muss bis zum Ende der Aufenthaltsdauer gültig sein.

Der Kinderreisepass ist nur mit Foto gültig.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen. Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden und dürfen nicht verlängert, aktualisiert oder handschriftlich verändert worden sein.

Doppelstaatsbürger:

Personen, die auch die Staatsbürgerschaft des Ziellands haben, benötigten zur Ein- und Ausreise auch den entsprechenden Pass. Bitte beachten Sie, dass Doppelstaatsbürger von den Behörden wie Einheimische behandelt werden können.

Minderjährige:

Die folgenden Dokumente sind erforderlich oder empfohlen:Folgende Dokumente sind erforderlich:

  • Ausweisdokument
  • Unterschriebene Einverständniserklärung des/der Sorgeberechtigten (in englisch), bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen. Es muss mit einer Befragung über die Reiseumstände durch die Grenzbeamten gerechnet werden. Für diesen Fall sollte eine schriftliche Einverständniserklärung des/der abwesenden Sorgeberechtigten mit deren Daten und Erreichbarkeiten in englischer oder französischer Sprache bereitgehalten werden.
  • Geburtsurkunde, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen
  • Sorgerechtsnachweis, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen
  • Passkopie des/der Sorgeberechtigten, bei allein reisenden Minderjährigen oder nur von einem Elternteil begleiteten Minderjährigen

Bei Ankunft beachten:

Bei der Ankunft in Kanada wird von Beamten der Einwanderungsbehörde CBSA eine Befragung durchgeführt. Es muss belegt werden, dass Reisende über genügend finanzielle Mittel für den geplanten Aufenthalt verfügen, keine Arbeitsaufnahme beabsichtigen und das Land wieder verlassen werden. Sollten sich Zweifel bei den Beamten ergeben, kann sich eine Befragung über mehrere Stunden ziehen und im schlimmsten Fall verweigert werden.

Visabestimmungen

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Visaarten:

E-Visum/elektronische Einreisegenehmigung

Erläuterung: Das Visum/die elektronische Einreisegenehmigung kann online beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link : https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/services/visit-canada/eta/apply-de.html

Überschreitet die Reise eine Dauer von 6 Monaten, kann keine elektronische Einreisegenehmigung beantragt werden, sondern Reisende müssen sich rechtzeitig vorab um ein reguläres Visum bemühen.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 1-3 TageBitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Mitzuführende Dokumente:

  • Reisepass, mit mindestens einer freien Seite

Einreise auf dem Land- und Seeweg:

Es wird keine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.

Transitvisabestimmungen

Reisende, die eine elektronische Einreisegenehmigung benötigen, müssen diese auch für Transitaufenthalte beantragen.

Gesundheitsbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:

  • Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
  • Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Hinweis:

Menschen unter 25 Jahren sind durch die Meningokokken-Krankheit (B) gefährdet . Eine Impfung wird empfohlen.

Allgemeine Bestimmungen

Anforderungen der Fluggesellschaft:

Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:

Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Schlussbestimmungen:

Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Im Allgemeinen orientieren sich die gesundheitlichen Hinweise an den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bei der Einreise kann es zu Gesundheitskontrollen und COVID-19-Tests kommen. Sollten Reisende positiv getestet werden, kann es zu weiteren Maßnahmen kommen. 

Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.