Sydney bei Nacht

Mietwagenrundreise
Sydney nach Melbourne

13 Tage

Flüge + Mietwagen + 9 Nächte im Hotel

ab € 2225

Das ist inklusive:

  • Flüge in der Economy Class ab Frankfurt nach Sydney und zurück von Melbourne (andere Abflughäfen zu abweichenden Preisen möglich)
  • 7 Tage Mietwagen
  • 3 Übernachtungen im Holiday Inn Darling Harbour in Sydney & 6 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie während der Mietwagenrundreise

Reiseverlauf

Tag1 - 5
Sydney

Ankunft in Sydney. Die nächsten drei Tage hast du genug Zeit, um die Metropole zu erkunden. Besichtige das berühmte Sydney Opera House und genieße die Sicht auf die Harbour Bridge. Auch der weltbekannte Bondi Beach ist einen Besuch wert!

Tag6
Sydney - Jervis Bay (ca.198 km)

Deine individuelle Australien Reise beginnt mit einer spektakulären Fahrt von Sydney nach Jervis Bay, entlang der Küste auf dem Grand Pacific Highway. Du fährst Richtung Süden durch den Royal National Park, passierst Regenwälder und überquerst die Cliff Brücke. Du wirst an zahlreichen idyllischen Küstenorten vorbei kommen bis du nach Wollongong gelangst. Hier fährst du weiter bis nach Huskisson, wo die Ausfahrt dich nach Jervis Bay führt. In der Nähe befindet sich der populäre Hyams Strand, weltweit bekannt für seinen weißen Sand. In Jervis Bay angekommen, siehst du mit etwas Glück Delfine, die sich das ganze Jahr hier aufhalten. Daher empfehlen wir eine Bootsfahrt, auf der du wahrscheinlich nicht nur Delfine sehen kannst, sondern auch Buckelwale. Den Südlichen Glattwal kann man ungefähr von Juni bis November beobachten.

Tag7
Jervis Bay - Batemans Bay (ca. 141 km)

Das Ziel deiner heutigen Etappe ist Batemans Bay. Du wirst während deiner Fahrt Wälder und den Wadbilliga National Park westlich und die Küste östlich von dir haben. Der Seeort ist für seine Austern aus dem Clyde River bekannt.

Tag8
Batemans Bay - Merimbula (ca. 175km)

Entlang der Sapphire Coast gelangst du heute nach Merimbula. Hier erwarten dich Lagunen und Seen, umrandet von unberührter Vegetation, die sich bis in die Berge erstreckt.

Tag9
Merimbula - Lakes Entrance (ca. 267 km)

Du fährst über Cann River entlang des Princes Highways, bevor du diesen in der Nähe von Cabbage Tree Creek verlässt, um den Cape Conran Coastal Park und den Ort Marlo zu erkunden. Der Cape Conran Coastal Park hat vieles zu bieten: Heidelandschaft, Küste und zahlreiche Flächen, die mit Banskia Pflanzen bedeckt sind und viele Vögel anlocken. Danach fährst du in Orbost, das direkt am Ufer des Snowy River liegt, wieder auf den Princes Highway. Von dort ist es nicht mehr weit nach Lakes Entrance. Lakes Entrance ist ein beliebter Ferienort, der auch für seinen exzellenten Fisch und Meeresfrüchte bekannt ist. Er wird von vielen Seen, Flüssen und Lagunen umgeben, die Möglichkeiten für zahlreiche Aktivitäten auf dem Wasser oder an Land bieten. Außerdem grenzt die Stadt an den 90 Mile Beach, mit seiner unberührten Landschaft und goldenem Sand. Entspanne also zum Beispiel am Strand oder mache eine Bootstour im größten Binnengewässer Australiens, den Gippsland Lakes. Das Binnengewässer setzt sich aus insgesamt fünf Hauptseen zusammen, die von vier verschiedenen Flüssen gespeist werden. Lohnenswert ist auch ein Besuch der Stadt Metung, die ebenfalls an den Gippsland Lakes gelegen ist. Unternehme einen Spaziergang auf einem der malerischen Wege in Metung oder besuche ein Weingut der Gegend.

Tag10
Lakes Entrance - Wilsons Prom. (ca. 274 km)

An Tag fünf deiner individuellen Australien-Rundreise fährst du wieder auf dem Princes Highway durch die fantastische Buschlandschaft Victorias. Auf deinem Weg kommst du an Sale vorbei und fahren zum Holey Plains State Park, in dem man zahlreiche einheimische Pflanzen und Tiere sehen kann. Im Anschluss erreichst du die Region Gippsland. Von hier aus hältst du dich weiter Richtung Süden nach Yarram und Foster, um den außergewöhnliche Wilsons Promontory National Park zu erreichen. Wilsons Promontory ist der südlichste Zipfel Australiens, der viele abgeschiedene Sandstrände und eine artenreiche Tierwelt zu bieten hat. Es zeichnet sich auch durch seine Masse an Wäldern und nicht zuletzt spektakulären Felsformationen aus. Diese atemberaubende Landschaft lässt sich am besten zu Fuß auf einem der vielen Wanderpfade erkunden.

Tag11
Wilsons Prom. - Phillip Island (ca. 124 km)

Die Fahrt von Wilsons Promontory nach Phillip Island glänzt mit beeindruckender Sicht auf die südliche Küste Victorias. Du wirst am schönen Bunurong Marine and Coastal Park – gelegen am Kap Paterson – vorbeikommen. Hier kannst du den faszinierenden Lebensraum der Küste Victorias entdecken, bevor du auf Phillip Island ankommst. Phillip Island ist das Zuhause der berühmten Zwergpinguine. Die „Pinguin Parade“ während des Sonnenuntergangs solltest du dir nicht entgehen lassen.

Tag12 - 13
Phillip Island - Melbourne (ca. 141 km) - Deutschland

Heute hast du Zeit, die weiteren Highlights von Phillip Island zu entdecken, bevor du dich auf den Weg nach Melbourne machst, dem letzten Ziel deiner Australien Rundreise. Auf Phillip Island lohnt sich zum Beispiel der Besuch des Koala Conservation Centres. Das Besondere ist, dass du hier die Koalas in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten kannst. Du kannst die Natur der Insel auch auf einem der zahlreichen Wanderwege entdecken oder per Boot, um zum Beispiel nach Seerobben Ausschau zu halten. Phillip Island hat definitiv etwas für dich zu bieten.

Alternativ kannst du auch den Tag nutzen, um Melbourne die Hauptstadt Victorias und kulturelles sowie wirtschaftliches Zentrum kennen zu lernen.  Es empfiehlt sich ein Besuch des Eureka Towers, der mit 300m das höchste Gebäude der Stadt ist. Von der Aussichtsplattform des Towers, in 297m Höhe, hast du einen tollen Blick auf die Stadt. Auch einen Besuch wert ist der Queen Victoria Market, auf dem seit 1850 frische Lebensmittel wie Fleisch, Fisch oder Obst angeboten werden. An den zahlreichen Ständen werden aber auch Souvenirs, Kleidung und Schuhe verkauft. Da die Markthalle überdacht ist, ist der Markt auch bei schlechtem Wetter empfehlenswert. Beliebt ist auch das Melbourne Museum. Es zeichnet sich dadurch aus, dass dort echte Pflanzen und Tiere Teil der Ausstellung sind. Außerdem wird hier die Geschichte Australiens veranschaulicht und du hast die Möglichkeit, die Kultur der Aborigines und vieles mehr kennen zu lernen. Lohnenswert ist auch eine Fahrt mit der City Circle Tram, die das Geschäftsviertel umrundet und an interessanten Orten stoppt.

An Tag 12 Abgabe der Mietwagens und Rückflug nach Deutschland. Ankunft an Tag 13. Wenn du länger in Melbourne bleiben möchtest, finden wir sicher das passenden Angebot für dich.

Angebotsbedingungen 

Alle Preise verstehen sich pro Person in Euro. Buchung vorbehaltlich Verfügbarkeit. Preisbeispiel für den Reisezeitraum vom 01.06.22 - 30.06.22.

Veranstalter der Reise ist Explorer World of Travel GmbH, Unternehmenssitz: Hüttenstraße 17, 40215 Düsseldorf. Es gelten die AGB des Veranstalters. 

Steuern Stand 14.02.22

Es gelten besondere Bedingungen zu Bezahlung und Ticketausstellung.

Ankunft und Abreise innerhalb der angegebenen Reisezeit (13 Tage).

Zug zum Flug: Frage unsere STA Travel Experten nach der passenden Rail&Fly Verbindung.

Saisonüberschneidende Buchungen müssen gesondert berechnet werden.

Bitte beachte die zum Zeitpunkt des Abflugs gültigen Einreise- und Gesundheitsbestimmungen; wir informieren dich gerne.

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Dein STA Travel Expert erstellt dir jedoch gerne ein Angebot, das deinen individuellen Bedürfnissen entspricht.

Nicht eingeschlossen

  • Benzin, Mahlzeiten und Ausflüge, Ausgaben persönlicher Natur

Bitte beachte

  • Preise für weitere Fahrzeugkategorien erhältst du auf Anfrage.
  • Aufpreis für die Einwegmiete zahlbar vor Ort.
  • Auf alle vor Ort zu zahlenden Leistungen werden ortsübliche Steuern berechnet.
  • Die Preise können über bestimmte Veranstaltungen, Feiertage und in den australischen Schulferien abweichen. Wir beraten dich diesbezüglich gern.
  • Vor Ort ist eine Kaution zu hinterlegen.
  • Gebietsbeschränkungen: Fahrzeuge dürfen nur auf öffentlichen befestigten Straßen gefahren werden.
  • Es gelten besondere Stornierungsbedingungen.