Work & Travel USA

Du bist Student oder hast einfach nur Lust den Amerikanischen Traum zu leben? Wie wär's mit Work & Travel in den USA? Verbringe jetzt den Sommer überm großen Teich und hole dir gleich noch wichtige Arbeitserfahrung für deinen Lebenslauf! Hier findest du wichtige Infos zu Working Holidays in den Staaten, wie beispielsweise Jobmöglichkeiten oder Visabestimmungen. Wir unterstützen dich gern dabei, deinen Traum vom Leben und Arbeiten in Amerika wahr zu machen. 

Fragen & Antworten zum Work & Travel - Summer Camp in den USA

Wie funktioniert ein Summer Camp in den USA?

Arbeite als Betreuer zwischen acht und zehn Wochen in einem Summer Camp an der Ostküste der USA mit Kindern im Alter von 6–16 Jahren. Du bist in einer Gruppe mit Gleichgesinnten und wirst viele Aktivitäten für die Kids leiten. Nach dem Camp kannst du bis zu 30 Tage im Land reisen.

Dein Angebot für ein Summer Camp USA

Wer ist berechtigt?

Alle über 18 Jahren, die gern mit Kindern arbeiten.

Wie bereichert mich das Arbeiten im Summer Camp?

Mit über 10.000 Camps gibt es Tausende von Sommercamps und offenen Stellen für internationale Bewerber - von der Arbeit mit jungen Menschen mit Behinderungen bis hin zur Leitung von Handwerksbetrieben und Sportunterricht. Du wirst an phänomenalen Orten leben, Freunde fürs Leben finden und die Kinder, mit denen du arbeitest, eine unvergessliche Erfahrung bereiten.

Wie viel kann ich im Summer Camp in den USA verdienen?

Ein echtes Bootcamp für deinen Lebenslauf - du wirst nicht nur neue Fähigkeiten erlernen, wertvolle Berufserfahrung sammeln und die Welt sehen. Nein, du bekommst auch 2.000 USD, wenn du von STA Travel vermittelt wirst - mehr als bei jedem anderen Anbieter von Auslandsaufenthalten! Unterkunft und Verpflegung sind ebenfalls inbegriffen, so dass du während des Camps auch noch bares Geld sparst.

Die USA erleben

Wir wollen ehrlich mit dir sein: die Summer Camps sind anstrengend. Aber es ist auch die lohnendste Art, den Sommer zu verbringen. Du wirst jede Woche Zeit haben, die Gegend zu erkunden - in den Bergen zu wandern, in Seen zu schwimmen und am Strand zu grillen. Außerdem darfst du mit deinem J-1-Visum nach dem Camp noch 30 Tage lang reisen.