USA erleben

Legendäre Highways, pulsierende Metropolen, atemberaubende Nationalparks, Küstenstraßen gespickt mit fantastischen Ausblicken und grandiosen Surfspots aber auch die Stille einsamer Wüsten und Wälder - das alles und mehr erwartet dich in den USA! Entdecke die von der Sonne geküsste Westküste oder erlebe im Osten hautnah die bewegte Geschichte Amerikas. Go beyond mit STA Travel! Unser Motto: Individuell & authentisch Reisen - nix von der Stange! Also, worauf wartest du noch? 

Ab dem 08.11.2021 dürfen geimpfte Reisende wieder in die USA einreisen. Mehr Infos erhältst du von unseren STA Travel Experts. 

Nordamerika Hotel und Camper Angebote

USA mit deinem eigenen Mietwagen erleben

Alle Rundreisen USA

Roadtrips und längere Rundreisen durch die USA

Du hast Zeit? Wir haben die passenden Roadtrips durch die USA für dich!

Nationalparks und ganz viel Natur in den USA

Noch nicht das Richtige dabei?

Dann schick uns jetzt deine Wünsche und wir lassen dir ein individuelles Angebot zukommen!

Die beliebtesten Städte der USA

New York

NYC. The Big Apple. Eine der berühmtesten Städte der Welt und ein absolutes "must-see" für alle Reiseliebhaber da draußen. Entdecke die hellen Lichtern des Times Square und erlebe die Hipster Vibes in Brooklyn, entspanne im Central Park und verabrede dich zum Abendessen in einem authentischen New Yorker Restaurant.

Reisetipps New York

Central Park

Ein Besuch in Manhattans berühmten Park lohnt sich das ganze Jahr. Chille im Frühjahr und Sommer unter den Bäumen, beobachte den Farbwechsel der Blätter im Herbst oder geh Eislaufen im Winter. Ein Highlight vor allem in der Weihnachtszeit.

Der Central Park mitten in New York von oben mit Wolkenkratzern
Central Park © Photo by Jermaine Ee on Unsplash

Absolute Bagels
Was darf bei einem Besuch in den USA nicht fehlen? Natürlich - Bagels! Das Absolute Bagels, einem Café auf der Upper West Side, ist unter den Locals ein echter Geheim-Tipp und Preis/Leistung stimmt.

New York vom Wasser aus
Wechsle doch mal die Perspektive! Die Circle Line Tour führt dich einmal komplett um Manhattan herum.

Brooklyn
DAS In-Viertel New Yorks. Hier findest du trendige Bars und Restaurants ebenso wie coole Cafés, Boutiquen und Hipster-Treffpunkte. Ein absolutes "Must-See"!

Blick auf die Brooklyn Bridge zwischen typischen roten Backsteinhäusern in New York
Dumbo, Brooklyn © Photo by Miltiadis Fragkidis on Unsplash

Lost Place. U-Bahn-Station unter dem Rathaus
Bereits 1945 wurde die Station geschlossen. Bei einer geführten Tour kommst du allerdings noch immer hinunter. Klingt ziemlich cool, oder?

Lombardi's Pizza
Eine der besten Pizzen New Yorks bekommst du im Lombardi's Restaurant in Little Italy. Es wurde 1905 als erstes Pizzarestaurant der USA eröffnet. Du probierst dort also ein Stück amerikanische Geschichte!

Miami

Eine Reise in die Sonne - genau das bekommst du bei deinem Besuch in Miami, der Hauptstadt des Sunshine State Florida. Hier erwarten dich nicht nur wunderschöne Sandstrände, sondern auch ganz viele Shopping-Möglichkeiten, coole Bars, Restaurants & Club. Miami eignet sich zudem hervorragend als Startpunkt für einen Roadtrip durch die USA.

Reisetipps Miami

South Pointe Pier & Park
Am Ende des South Beach liegt eines der berühmtesten Wahrzeichens Miamis: Der South Pointe Pier & Park. Der etwas 450 Fuß lange Pier mit zahlreichen Sitzmöglichkeiten bietet den perfekten Aussichtspunkt über den Strand, das endlose Meer & die Stadt. Der gleichnamige Park liegt direkt daneben, das solltest du dir nicht entgehen lassen.

Wynwood Art Distric
Nicht nur für Kunst-Fans ein echtes Highlight: Bunte, große Wandbilder & Skulpturen findest du im Wynwood Art District, einem in sich geschlossenen Open-Air-Museum, in dem sich einige der berühmtesten Street Art Künstler der Welt ausgetobt haben.

Buntes Graffiti-Bild von Kindern verschiedenster Kulturen im Wynwood Art District in Miami
© Photo by Sieuwert Otterloo on Unsplash

Little Havanna
Ein kleines Stück Kuba mitten in Miami. Little Havanna versprüht mit seinen kleinen Bars aus denen kubanische Musik zu hören ist, zahlreichen Zigarrengeschäften, & Domino spielenden Kubanern im Domino Park einen ganz besonderen Charme. 

Everglades
Etwa eine Stunde von Miami entfernt, liegt das größte subtropische Gebiet der USA  & das macht deine Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis: Im langsam fließenden Fluss in der endlos wirkenden Graslandschaft mit savannenartigen Landschaften trifft Alligator auf Waschbär und Krokodil auf Puma. Abgefahren, oder?

Florida Keys
200 Koralleninseln, die durch sage und schreibe 42 Brücken verbunden sind. Wie wäre es z.B. mit einem Halt in Key Largo, der größten Insel, und DEM Tauch-Hotspot? Du erreichst die Florida Keys 

San Francisco

If you're goooing to San Francisco...wir entschuldigen uns für diesen Ohrwurm, aber diese Stadt hat es einfach in sich. Dabei denken wir nicht zuletzt an Hippies und bunte Blumenkränze im Haar, sondern auch an eine relaxte Stadt mit ganz vielen Hügeln, der berühmten Golden Gate Bridge & bunte Häuser im viktorianischen Stil.

Reisetipps San Francisco

Golden Gate Bridge
Sie galt zur Zeit ihrer Fertigstellung als die längste Hängebrücke der Welt, auch heute zählt sie noch zu einer den längsten Brücken. Die berühmte orangefarbene Brücke im Herzen San Franciscos kannst du gar nicht verfehlen. Besonders cool ist es die Brücke mit dem Fahrrad zu überqueren!

Alcatraz
Okay, zugegeben. Es ist zwar etwas düster, aber definitiv ein Must-See, wenn du in San Francisco bist. Das ehemalige Hochsicherheitsgefängnis diente nicht nur als Vorlage vieler Filme und Orte in Büchern & Co., sondern war auch kurzzeitig "Heimat" des berüchtigten Verbrechers Al Capone.

Blonde Frau blickt auf "The Rock", das ehemalige Hochsicherheitsgefängnis Alcatraz an einem sonnigen Tag
© Photo by Eric Ward on Unsplash

Fisherman's Wharf & Sauerteigbrot
Hier im Hafenviertel ist immer etwas los! Ob Straßenmusiker, köstliche Meeresfrüchte am Imbiss um die Ecke oder das berühmte Sauerteigbrot im Boudin Bakery. 

Dolores Park
Ein wunderschöner Park, dessen Aufstieg sich definitiv lohnt. Oben wirst du nämlich mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Stadt und die San Francisco-Oakland-Bay-Bridge belohnt.

Meistgestellte Fragen zu USA Reisen

Wann ist die beste Reisezeit für die USA? 

Die einfache Antwort: Das ganze Jahr über! Wann du am besten reist, hängt ganz davon ab, was du während deiner Reise planst. Die USA sind unheimlich groß und das Wetter kann von Staat zu Staat sehr unterschiedlich sein. In vielen Staaten kommen sowohl Sonnenanbeter als auch Ski-Haserl auf ihre Kosten - je nach Jahreszeit. Die Preise für eine Reise in die USA sind besonders zu unseren Ferienzeiten im Juli und August und über Weihnachten, der Hauptsaison, am höchsten. Wenn du kannst, startest du deine Reise also am besten in der Nebensaison.

Wann kann man wieder in die USA reisen?

Yes you can! Nach fast eineinhalb Jahren geltender "Travel Ban" ist die Einreise in die USA für geimpfte Personen ab dem 08.11.2021 endlich wieder erlaubt. Alle weiteren Infos erhältst du von deinen STA Travel Experts.

Was kostet eine Reise in die USA?

Hotels
Für ein komfortableres Doppelzimmer in einem 3* Hotel musst du mit $100 und $250 rechnen.

Hostels
Eine Übernachtung im Mehrbettzimmer kostet zwischen $25 und $40. Ein Doppelzimmer in einem günstigen Motel schlägt mit etwa $60 bis $80 zu Buche.

Mahlzeiten
Ein Mittagessen in einem günstigen Café bzw. Diner oder an einem Food Truck gibt's zwischen $5 und $9, bei einem Abendessen in einem Restaurant schmälert die Reisekasse mit ca. $25 oder sogar $60.

Transportmittel
Fahrten mit dem Bus oder der U-Bahn kosten ca. $2 bis $3. Für deinen Roadtrip bieten wir dir auch günstige Mietwagen & Camper, damit du deinen Schlafplatz immer dabei hast. Unsere STA Travel Experts beraten dich gerne.

Taxifahrten
Taxifahren in den Staaten ist recht teuer. In den meisten Städten der USA wird über Taxameter abgerechnet. Wenn du auf dein Reisebudget achten musst, solltest du auf günstigere Alternativen wie Busse oder die U-Bahn ausweichen.

Bier
In einer Bar in New York kostet ein Bier etwa $5-$8, in anderen Städten bekommst du es bereits für $3,50.

*Bitte beachte, dass man in den USA erst ab 21 Jahren Alkohol trinken darf und dass das Trinken in der Öffentlichkeit verboten ist.