Junge Leute am Mataranka Pool im Northern Terriroey

'Explorers Way' Mietwagenrundreise

14 Tage

Unterkünfte + Mietwagen & Versicherungen + Ausflüge

ab € 1737

Entdecke die beliebte Roadtrip-Route quer durch Australien auf einer Mietwagenrundreise. Der Explorers Way führt dich unter anderem zum Weltnaturerbe gehörenden Nationalpark Uluru-Kata Tjuta, den riesigen kugelförmigen aufeinander balancierenden Felsen Devil Marbles, türkisblauen Thermalquellen wie Mataranka, der größten Schlucht Australiens ,dem Kings Canyon, & zum berühmten Kakadu Nationalpark, wo du mit etwas Glück z.B. Krokodile entdeckst.

Check jetzt die Reise-Route und erlebe den Roadtrip deines Lebens!

Inklusivleistungen

  • 14 Tage Avis-Mietwagen der Kategorie Intermediate inkl. unbegrenzte Kilometer, Annahme am Flughafen oder Stadtstation, Zusatzversicherung (Null Selbstbehalt), GPS-Navigationssystem
  • 13 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie
  • 2-stündige Bootstour in der Katherine Gorge
  • 1,5-stündige Yellow-Water-Bootstour im Kakadu Nationalpark
  • ausführlicher digitaler Co-Pilot mit Kartenmaterial (englischsprachig)

Reiseverlauf

Tag1
Adelaide - Port Augusta (ca. 305 km)

Das erste Ziel deiner Australien Rundreise erreichst du entweder über Port Pirie oder du fährst über Clare, dass dich mit seinen Weingütern willkommen heißt, besonders der Riesling ist hier empfehlenswert. Port Augusta ist das letzte Zentrum, bevor du das Outback erreichst, im Süden von South Australia an der Australischen Bucht.

Tag2
Port Augusta - Coober Pedy (ca. 540 km)

Mit Coober Pedy als Tagesziel fährst du heute ins Outback. Die Temperaturen steigen hier im Sommer oft auf 45°C und daher leben viele Menschen in unterirdischen Wohnungen. Auch viele Geschäfte, eine Kirche, sowie Motels befinden sich hier unter der Erde. Bekannt ist der Ort vor allen Dingen auch durch seine Opalfunde. Besuche beispielsweise das Umoona Opal & Mine Museum oder schlender durch die zahlreichen Geschäfte, die den faszinierenden Edelstein verkaufen.

Tag3
Coober Pedy - Marla (ca. 234 km)

Am Morgen hast du noch Zeit für weitere Erkundungen in Coober Pedy, bevor du entlang des Stuart Highways nach Marla gelangst. Besuche zum Beispiel das Raumschiff in der Hutchison Street, ein Überbleibsel der Filmindustrie. Sehenswert sind ebenfalls die sogenannten Breakaways ca. 30 km nördlich von Coober Pedy, farbige Hügel die von der Stuart Range „getrennt“ wurden.

Tag4
Marla - Ayers Rock (ca. 517 km)

Das Rote Zentrum erwartet dich auf deiner heutigen Etappe. In Ayers Rock angekommen, empfehlen wir eine kurze Erkundungsfahrt durch die Region, bevor du den „Sunset Strip“ erreichst, von wo aus du den berühmten Ayers Rock erblickst. 

Tag5
Ayers Rock

Heute verbringst du den gesamten Tag in Ayers Rock und Umgebung, um den Uluru zu erkunden. Wander um den Felsen, besuche das Kulturzentrum oder unternimm einen Helikopterrundflug. Am Nachmittag empfehlen wir einen Besuch der Olgas (Kata Tjuta) und eine Wanderung durch das Valley of the Winds. Die Olgas bestehen aus 36 kuppelförmigen Berge, deren höchster der Mount Olga ist (546 m). Im Anschluss kannst du einen atemberaubenden Sonnenuntergang beobachten.

Tag6
Ayers Rock - Kings Canyon (ca. 321 km)

Nachdem du das Farbenspiel des Sonnenaufgangs am Ayers Rock bewundert hast, fährst du in Richtung Kings Canyon. Wandere entlang der Felsschlucht im Watarrka Nationalpark und genieße atemberaubende Ausblicke.

Tag7
Kings Canyon - Alice Springs (ca. 474 km)

Wir empfehlen dir heute Morgen früh zu starten um den Canyon Rundweg zu genießen. Hier wanderst du ca. 6 km (ca. 3 - 4 Std.) am Rande der Schlucht entlang. Auf deinem Weg nach Alice Springs kommst du an Henbury vorbei, wo vor tausenden Jahren ein Meteorit 12 Krater formte, die sich heute besichtigen lassen. Wer mit einem Allradfahrzeug fährt, kann optional den beliebten Mereenie Loop befahren.

Tag8
Alice Springs

Erhole dich von der relativ langen gestrigen Etappe oder unternimm eine Erkundungstour in und um Alice Springs. Einen Besuch der Royal Flying Doctor Station oder der ehemaligen Telegrafenstation solltest du dir nicht entgehen lassen. Wer die Vogel- und Tierwelt der Wüste beobachten will, sollte den Alice Springs Desert Park besuchen. Einkaufsmöglichkeiten bieten die Todd Mall oder auch die Innenstadt von Alice Springs.

Tag9
Alice Springs - Tennant Creek (ca. 508 km)

Du verlässt Alice Springs und machst dich auf den Weg nach Tennant Creek. Bevor du dein Tagesziel erreichst, kommst du an den bekannten Devils Marbles vorbei, die aus hunderten von runden Felsen bestehen. Die Felsen sind auch bekannt als Karlu Karlu (rundes Objekt) und liegen verteilt in der Landschaft herum.

Tag10
Tennant Creek - Katherine (ca. 673 km)

Auf deiner nächsten Etappe solltest du einen Zwischenstopp in Daly Waters oder Mataranka einplanen. Hier findest du Thermalquellen, die zum Relaxen einladen. Du fährst weiter nach Katherine, wo die Wege aus allen Richtungen zusammenlaufen.

Tag11
Katherine

Heute ist in der Katherine Gorge eine Bootstour für dich eingeplant. Katherine Gorge ist eine Reihe von 13 beeindruckenden Schluchten, die mit der Zeit von den Wassern des Katherine Rivers auf natürliche Weise aus den Sandsteingebirgen der Region geformt wurden. Es bleibt auch hier noch genügend Zeit auf eigene Faust die Region zu erleben. Erkunde die Schlucht zum Beispiel mit dem Kanu.

Tag12
Katherine - Kakadu NP (ca. 310 km)

Du reist weiter in Richtung Norden. Kurz bevor du dein Ziel erreichst, empfiehlt sich ein Besuch des Bowali Visitor Centres in Cooinda, wo du Interessantes über die Aborigines erfährst sowie über den Kakadu Nationalpark.

Tag13
Kakadu Nationalpark

Du beginnst den Tag mit einer Bootstour auf dem Yellow River. Dabei erlebst du die artenreiche Vogelwelt und kannst mit etwas Glück Krokodile beobachten. Im Anschluss kannst du zum Teil Jahrtausende alte Felsmalereien zum Beispiel in der Nähe des Ubirr oder des Nourlangie Rock bewundern.

Tag14
Kakadu Nationalpark - Darwin (ca. 210 km)

Auf deinem Weg nach Darwin bieten sich viele kleinere Zwischenstopps an. Halte zum Beispiel am Adelaide River zu einer optionalen Bootstour oder besuche das Window of the Wetlands Besucherzentrum. Schließlich erreichst du die Hauptstadt des Northern Territorys - Darwin. Hier endet mit der Abgabe des Mietwagens deine Australien-Rundreise.

Angebotsbedingungen

Der angegebene Preis versteht sich pro Person in Euro. Vorbehaltlich Verfügbarkeit. Bitte sprich uns auf die detaillierten Angebotsbedingungen dieses Angebots an. Preisbeispiel für den Reisezeitraum: 01.04.22 - 31.03.23.

Veranstalter der Reise ist Explorer World of Travel GmbH, Unternehmenssitz: Hüttenstraße 17, 40215 Düsseldorf. Es gelten die AGB des Veranstalters. 

Nicht eingeschlossen

  • Benzin, weitere Mahlzeiten und Ausflüge, Ausgaben persönlicher Natur

Bitte beachte

Preise für Einzel- oder Dreibettzimmer sowie weitere Fahrzeugkategorien erhältst du auf Anfrage.

Die Einwegmiete kann je nach Verfügbarkeit der Fahrzeuge nicht garantiert werden. Diese Option fragen wir gern für dich an.

Aufpreis für zusätzliche Fahrer: AUD 5,- pro Tag und zusätzlichem Fahrer (max. AUD 25,- pro Fahrer und Anmietung). Ehepartner/-in oder Lebensgefährte/-in des Hauptfahrers/der Hauptfahrerin müssen keinen Aufpreis zahlen.

Auf alle vor Ort zu zahlenden Leistungen werden ortsübliche Steuern berechnet.

Zu bestimmten Veranstaltungen und an Feiertagen (z.B. Ostern oder Weihnachten) gelten gesonderte Preise.

Vor Ort ist eine Kaution zu hinterlegen.

Es ist eine Null-Selbstbehalt-Versicherung im Preis eingeschlossen. Schäden an Dach und Unterboden, an den Reifen, an der Windschutzscheibe, Wasserschäden und Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder Missachtens des Mietvertrages entstehen sind jedoch nicht von der Versicherung abgedeckt

Das Mindestalter zur Anmietung eines Fahrzeugs beträgt 21 Jahre. Für einige andere Kategorien (auf Anfrage buchbar), beträgt das Mindestalter 25 Jahre. Wir beraten dich gern.

Ein gültiger nationaler Führerschein zusammen mit einem internationalen Führerschein muss bei Fahrzeugannahme vorgelegt werden. Der Führerschein muss seit mindestens einem Jahr gültig sein. Führerscheinhalter in der Probezeit können weder ein Fahrzeug mieten noch fahren.

Gebietsbeschränkungen: AVIS-Fahrzeuge dürfen nur auf öffentlichen befestigten Straßen gefahren werden. Für Allradfahrzeuge gelten besondere Bedingungen.

Avis Mietwagen sind Nichtraucherfahrzeuge.

Es gelten besondere Stornierungsbedingungen.