Hunde in einem Tierheim auf Kreta

Freiwilligenarbeit
im Tierheim auf Kreta

28 Tage

Organisation, Projekt-Platz, Unterbringung & mehr

ab € 1300

Auf Kreta leben eine Vielzahl von Hunden und Katzen als Streuner, die auf angemessene Versorgung und Pflege angewiesen sind. Im Tierheim auf Kreta sorgen Volunteers genau dafür! Denn hier verwöhnst du die Vierbeiner mit einer Menge Liebe und Zuneigung, die sie dringend nötig haben. Außerdem werden sie dadruch sozialisiert und können an ein permanentes Zuhause vermittelt werden. 

Unterstütze als Volunteer bei der Arbeit im Tierheim und hilf den Hunden und Katzen vor Ort. Entdecke in deiner freien Zeit außerdem die Schönheit Griechenlands und schließe neue Freundschaften mit anderen Volunteers aus dem Projekt!

Inklusivleistungen - 
Volunteering Kreta

  • Individuelle Beratung durch das Team in München
  • Organisation des gesamten Aufenthalts inkl. Platzierung im Projekt
  • Unterstützung bei der Reisevorbereitung (ggfs. Impfschutz, Versicherung, Sicherheit)
  • Umfangreiches Reise-ABC für deine Vorbereitung
  • Unterbringung vor Ort
  • Orientierungsprogramm durch das Team vor Ort
  • Persönliche Ansprechpartner und Anleitung durch das Team vor Ort
  • 24/h Notfallnummer
  • Teilnahmezertifikat
  • Flughafen: Abholung & Rücktransfer

Das Basispaket bei einer Teilnahme von 4 Wochen kann bis zu 20 Wochen für 205€ / Woche verlängert werden. 

Übersicht zum Freiwilligenprojekt

Mögliche Anreisetage:
Sonntag / Mittwoch

Alter:
Ab 16 Jahre (mit Einverständniserklärung der Eltern)

Anforderungen:
Interesse am Tierschutz

Sprache:
Englisch

Standort:
Kreta

Einsatzdauer:
2 Wochen bis 1 Jahr

Unterkunft:
Volunteer Apartment

Verpflegung:
Frühstück und Abendessen

Transfer:
Flughafen Abholung & Rücktransfer

Arbeitskleidung:
Robuste Kleidung

Freizeitangebote:
Ausflüge, Touren, Sightseeing und Zeit am Strand

Dein Ablauf im Projekt

Deine Einsatzstelle

Das Tierheim ist eine gemeinnützige Organisation, die 2008 gegründet wurde und sich auf der wunderschönen griechischen Insel Kreta befindet. Da die Organisation nicht vom Staat finanziert wird, ist diese ausschließlich auf Freiwillige angewiesen. Selbst Einheimische arbeiten hier während ihrem Vollzeit-Job zusätzlich als Volunteer in ihrer Freizeit. Gerade deswegen sind weitere helfende Hände jederzeit herzlich willkommen!

Auf Kreta leben viele streunende Tiere, die Hilfe und Versorgung benötigen. Im Tierheim leben deshalb um die 200 Katzen und weitere 200 Hunde, die hier liebevoll umsorgt werden. Die Organisation vermittelt die Hunde und Katzen an sämtliche Länder in Europa und sogar in den USA, wo sie ein liebevolles Zuhause erwartet.

Deine Aufgaben

In den ersten Tagen werden dir die Abläufe des Tierheims genau gezeigt und du lernst deine Kollegen, andere Volunteers und natürlich die Tiere kennen. Bevor du außerdem richtig mit deiner Arbeit anfängst, hast du die Möglichkeit zu besprechen, welche Aufgaben du am liebsten durchführen möchtest. Dies wird dann bei der Verteilung deiner Tätigkeiten berücksichtigt. 

Im Allgemeinen werden deine Aufgaben folgende Tätigkeiten beinhalten:

  • Fütterung der Hunde und Katzen
  • Tiere putzen bzw. bürsten
  • Versorgung von kranken Tieren
  • Tägliche Spaziergänge mit den Hunden
  • Unterstützung bei Social Media Beiträgen

Zusätzlich werden auch Kastrations- und Aufklärungsprogramme angeboten, die sowohl zu einer Änderung der Tierschutzgesetze, als auch zu einer Änderung der Einstellung der Menschen vor Ort führen soll. Auch in Programmen wie diesen kannst du tatkräftig unterstützen und den Einheimischen einen richtigen Umgang mit den Tieren vermitteln, um die Vermehrung der Straßenhunde und -katzen einzudämmen. 

Während deiner täglichen Arbeit kümmerst du dich normalerweise um gewöhnlich anfallende Aufgaben im Tierheim, unterstützt bei Online-Aktivitäten, wie beispielsweise bei Social Media Posts und beschaffst dringend benötigte Materialien für das Tierheim (z.B. Futter, Fellbürsten, Leinen, etc.). Außerdem verwöhnst du die Vierbeiner mit viel Liebe und Zuneigung, Spieleinheiten und Spaziergängen. Dadurch werden sie sozialisiert und vermittlungsfähig gemacht, damit sie schnellstmöglich ein permanentes Zuhause bei einer liebevollen Familie finden. 

Während deinem Einsatz arbeitest du an fünf Tagen in der Woche jeweils ca. 6 Stunden pro Tag. 

Deine Anforderungen

Um an dem Projekt teilnehmen zu können, brauchst du keine Vorerfahrung. Lediglich die Freude an der Arbeit mit Tieren und die Fähigkeit gut im Team arbeiten zu können ist hier notwendig. Bring außerdem bequeme Kleidung mit, die für die Arbeit im Freien gut geeignet ist und gerne auch einmal ein paar Pfotenabdrücke abbekommen darf.