Kroatische Altstadt und dessen Hafen

Südeuropa:
Kroatien, Montenegro & das antike Griechenland

12 Tage

Von Dubrovnik nach Athen

ab € 1183

Wenn du Lust auf eine fantastische Zeit in unglaublich schönen Landschaften hast, bekommst du die auf dieser 12-tägigen Reise entlang der Küsten von Südeuropa zuhauf – und noch viel mehr obendrauf. Mit Übernachtungen in Hostels geht es von Kroatien über Montenegro nach Albanien. Du siehst von der historischen Festung von Kotor aus den Sonnenaufgang, besuchst den riesigen Skutarisee und kannst in der „Blaues Auge“ genannten natürlichen Karstquelle baden. Danach geht es nach Griechenland für wirklich uralte Geschichte. Du besuchst die Ruinen von Delphi und danach in Athen weltberühmte antike Stätten wie Parthenon, Akropolis und Zeus-Tempel.

Das ist inklusive:

  • Unterbringung: Hostels (11 Nächte).
  • Mahlzeiten: 8 x Frühstück
    Plane USD 315-410 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein
  • Transportmittel: Privates Fahrzeug, Boot und zu Fuß
  • Guide durchgehend
  • Besuch bei Shedia Home, Athen
  • Malerische Fahrt entlang der Bucht von Kotor
  • Spaziergang zur Festung von Kotor bei Sonnenaufgang
  • Besuch des Skutarisees
  • Besuch der natürlichen Quelle Syri i Kaltër (Blaues Auge)
  • Freier Tag in Korfu
  • Besuch der spektakulären Meteora-Klöster
  • Besichtigung der Ruinen von Delphi mit dem Guide
  • Rundgang zu den Highlights von Athen
  • Besuch bei Shedia Home, Athen
  • Freie Zeit in den großen Städten unterwegs
  • Alle Transfers zwischen den Reiseorten
  • 24-Stunden-U-Bahn-Tickets in ausgewählten Städten

Die Reisetermine findest du hier.

Ist diese Reise etwas für mich?

Reiseart: Backpacker Style (Mitreißende, gesellige und geldbörsenfreundliche Abenteuer, bei denen megacoole Hostels dein Zuhause sind.)

Reisestil: Basic (Einfache und saubere Hostels; günstige öffentliche und private Transportmittel; zahlreiche optionale Aktivitäten.)

Fitness-Faktor: 2 - Leicht (Leichte Spaziergänge und Wanderungen, für fast alle Fitnessniveaus geeignet. Keine großen Herausforderungen.)

Reisetyp: Kleine Gruppe (Erlebnis in kleinen Gruppen; max. 24, durchschnittlich16.)

Mindestalter: 18-35

Reiseverlauf

Tag1
Dubrovnik

Ankunft zu jeder Zeit. Such dir im Hostel einen lässigen Platz zum Chillen oder erkunde ein wenig die Stadt, bis du am Abend die Anderen triffst. Nach dem Begrüßungstreffen geht es auf einen Rundgang durch die Altstadt von Dubrovnik. Besuche die Kathedrale von Dubrovnik, die Festung Lovrijenac und ein Franziskanerkloster und spür die lebhafte Energie in dieser Hafenstadt.

Tag2
Dubrovnik nach Kotor

Heute kannst du ein weiteres Land von deiner Reiseliste streichen, denn wir verlassen Kroatien und widmen uns dem sträflich unterschätzten Montenegro. Freu dich auf wunderschöne Orte, idyllische Dörfer und einen ersten Blick auf die fjordartige Bucht von Kotor, die an der Adria ihresgleichen sucht. Außerdem besuchst du die historische Ortschaft Perast mit prachtvollen Gebäuden, fast schon kitschig schönen Kirchen und einer romantischen Uferpromenade, die gefühlt in jedem Gemälde europäischer Segelorte abgebildet ist. Den Rest des Tages kannst du mit deinem supercoolen Guide abhängen und einen Rundgang zu den Highlights des UNSECO-Weltkulturerbes Kotor machen, mit Altstadt, Sankt-Tryphon-Kathedrale und dem berühmten Uhrturm. Aber das muss noch nicht alles gewesen sein! Vielleicht kann euer Guide eure Gruppe ja zu einigen Geheimtipps begleiten, die eure Zeit hier so richtig unvergesslich machen.

Tag3
Kotor

Heute stehen fantastische Aussichten und ein magisches Erlebnis auf dem Programm. Der Tag beginnt mit einem Spaziergang bei Sonnenaufgang zur Burg San Giovanni. Macht ein paar lustige Gruppenfotos mit dem Guide, während ihr buchstäblich über der Stadt steht und das herrliche Panorama genießt. Der Rest des Tages gehört ganz dir. Erkunde die Stadt, schlendere herum und erlebe Kotor ganz nach Lust und Laune. Von uns aus kannst du natürlich auch einfach mit ein paar Freunden im Hostel abhängen. Die besten Momente passieren schließlich oft genau dann, wenn man es nicht erwartet. Für Katzenfreunde haben wir einen besonderen Tipp, denn in Kotor gibt es ein eigenes Katzenmuseum, das ihr besuchen könnt. Keine Lust auf Fellknäuel? Auch okay. Stattdessen kannst du dir die imposante St.-Nikolaus-Kirche ansehen, eine Bootsfahrt zur künstlichen Insel Maria vom Felsen machen oder die Blaue Grotte besuchen und an diesem unvergesslichen Ort eine Runde schwimmen.

Tag4
Kotor nach Tirana

Ein weiterer unbezahlbarer Tag. Nur Spaß – wir meinen natürlich „ein weiterer Tag mit unbezahlbaren Erlebnissen“. Und die wirst du haben, wenn es entlang der montenegrinischen Küste nach Tirana in Albanien geht. Dazwischen gibt es einen Stopp in Sveti Stefan, halb Insel, halb Luxushotel. Das ist ein perfekter Ort, um dir ein wenig die Beine zu vertreten und dir vorzustellen, du wärst eben mit deiner privaten Jacht angekommen, so wie die meisten Gäste hier. Danach geht es weiter zum delfinförmigen Skutarisee an der Grenze zwischen Albanien und Montenegro. Erkunde hier die Landschaft mit ihren steilen Bergen, Inseln mit Klöstern und dem kristallklaren See. Der Tag endet in Tirana mit einem vom Guide geführten Rundgang zu den Highlights der Stadt, darunter der Skanderbeg-Platz und ein ehemaliger Bunker aus dem Kalten Krieg, der heute ein unterirdisches Kunst- und Geschichtsmuseum ist. (Wie cool ist das denn?!)

Tag5
Tirana nach Saranda

Wenn du später vom heutigen Tag erzählst, werden sich alle wünschen, sie wären mit dir gereist. Entlang der Küstenstraße nach Saranda warten gleich mehrere traumhafte Strände, die dazu einladen, eine Runde zu schwimmen. Lass dich also mit den anderen ganz entspannt im türkisblauen Wasser der Adria treiben. Danach geht es schweren Herzens weiter, aber mit dem märchenhaften Bergdorf Gjirokastra wartet gleich das nächste Highlight, das du mit dem Guide bei einem Rundgang über die Kopfsteinstraßen der Altstadt erkundest. Weiter geht es zur natürlichen Karstquelle Syri i Kaltër (Blaues Auge). Das tiefblaue Wasser hier wird dich verzaubern und wir wetten, Fotos davon werden in deinem Feed einschlagen wie eine Bombe. Ankunft in Saranda am frühen Abend. Nach dem Einchecken im Hostel gibt es mit der Gruppe einen abendlichen Spaziergang entlang der Strandpromenade.

Inbegriffene Mahlzeiten:

Frühstück

Tag6
Saranda nach Korfu

Keine Frage, das Reisen kann manchmal anstrengend sein! Tanke beim Frühstück im Hostel Energie für den Tag und mach dich dann auf zu einem Rundgang durch Saranda an der Albanischen Riviera. Lerne den Ort kennen, während du gemütlich den Hasan-Tahsini-Boulevard langspazierst. Dabei werden Strände und viele coole Bars und Cafés locken. Das ist auch ein guter Ort, um Souvenirs für zu Hause zu besorgen. Danach geht es mit der Fähre von Saranda auf die Insel Korfu, wo du nach der Ankunft Zeit hast, um einen Drink zu nehmen, Korfu zu erkunden und mit deinen Freunden im Hostel Spaß zu haben.

Inbegriffene Mahlzeiten:

Frühstück

Tag7
Korfu

Wach im Paradies auf mit dem herrlichen Gefühl, dass du tun und lassen kannst, was du willst! Erkunde die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Stadt, spaziere vorbei an im Wind wehender Wäsche und such dir einen lässigen Ort, wo du zu Mittag essen und den einen oder anderen Cocktail schlürfen kannst. Steht dir der Sinn nach etwas Besonderem? Dann mach eine Olivenölverkostung oder erfahre mehr über die Bienen und die Honigproduktion auf Korfu. Hast du eher Lust auf ein Abenteuer? Dann besuche ein uraltes Kloster auf steilen Klippen über dem azurblauen Meer. Oder willst du einfach nur chillen? Dann lass dir am Strand die Sonne auf den Bauch scheinen und schwimm im Meer. Auf dieser griechischen Insel gibt es einfach keine schlechte Möglichkeit, den Tag zu verbringen.

Inbegriffene Mahlzeiten:

Frühstück

Tag8
Korfu

Ein Tag im Paradies, den du nach Lust und Laune verbringen kannst. Du kannst die Kirche St. Spyridon mit dem höchsten Glockenturm auf den Ionischen Inseln besuchen. Lerne einen völlig anderen Lebensstil kennen im Kloster von Paleokastritsa, wo die Mönche auch Oliven anbauen und ihr eigenes Öl pressen. (Insidertipp: Das kannst du im Souvenirladen kaufen. Nichts zu danken.) Danach kannst du am herrlichen Strand von Paleokastritsa eine Runde schwimmen oder einfach im warmen Sand chillen. Der Strand liegt am Ende einer langen Bucht mit hohen Felswänden, die ihn vom Rest der Welt abschirmen (die Art von Strand haben wir am liebsten). Oder du kannst auch auf den schmalen Steg im Süden der Halbinsel Kanoni rausgehen und dir das Kloster Vlacherna ansehen und danach die Strände Canal d’Amour, Mirtiotissa und Issos besuchen. Deine Freunde zu Hause werden sich wünschen, sie wären auch mitgekommen!

Inbegriffene Mahlzeiten:

Frühstück

Tag9
Korfu nach Meteora

Natürlich ist es schade, diese traumhafte Insel hinter dir zu lassen, aber wir haben so ein Gefühl, dass dein nächstes Reiseziel dich dafür mehr als entschädigen wird. Es geht nämlich mit dem öffentlichen Bus nach Kalambaka, die Stadt neben Meteora. Hier hast du Zeit, die spektakulären Klöster auf den hohen Klippen zu besuchen. Sechs davon können noch besichtigt werden. Sie wurden auf gewaltigen natürlichen Felssäulen und runden Felsbrocken errichtet und sind ein absolut unvergesslicher Anblick. Trotze der Höhenangst und sieh dir so viele von ihnen an, wie du kannst. Abends kannst du im Hostel chillen, mit der Gruppe Spiele spielen und deine epischen Fotos von den Klöstern rumzeigen.

Inbegriffene Mahlzeiten:

Frühstück

Tag10
Meteora nach Delphi

Sag „antio sas“ (auf Wiedersehen) zu Meteora und Kalambaka, denn mit dem öffentlichen Bus geht es weiter nach Delphi. Hier hast du Zeit zum Mittagessen, bevor ihr mit dem Guide die Ausgrabungsstätte besucht. Danach hast du freie Zeit, um dir die Ausstellungsstücke im Archäologischen Museum anzusehen und Fotos vom Apollotempel zu machen. Tempel, Götter und griechische Mythologie. Besser geht‘s nicht!

Inbegriffene Mahlzeiten:

Frühstück

Tag11
Delphi nach Athen

Bei der Fahrt von Delphi nach Athen kannst du dich zurücklehnen, entspannen und an all die großartigen Erlebnisse in den letzten Tagen zurückdenken. Mach dann mit dem Guide einen Spaziergang zu den Highlights von Athen und sieh so berühmte Sehenswürdigkeiten wie Parthenon, Akropolis, Zeus-Tempel und noch viele mehr. Danach besucht ihr Shedia, ein Café, wo du bei einem Getränk die Mission dieses fantastischen Lokals kennenlernst. Und dann steht der letzte Abend des Trips an! Nimm mit der Gruppe ein paar kühle Drinks und macht ordentlich einen drauf.

Inbegriffene Mahlzeiten:

Frühstück

Tag12
Athen

Verabschiede dich von deinen Mitreisenden. Du kannst jederzeit abreisen oder einfach noch länger in Griechenland bleiben. Denn wer sagt, dass du schon wieder heimreisen musst?

Inbegriffene Mahlzeiten:

Frühstück

Reisetermine 

ReisenPreis
Mai 2022 - Oktober 2023 (69 Termine)ab 1.183€*

Angebotsbedingungen

*Der angegebene Preis versteht sich pro Person in Euro. Vorbehaltlich Verfügbarkeit. Bitte sprich uns auf die detaillierten Angebotsbedingungen dieses Angebots an. 

Wenn du ab sofort bis 31.08.2022 bei uns die auf dieser Seite gezeigte Reise mit Abreisetermin zwischen 01.02.2022 und 30.04.2023 buchst, kannst du diese Reise bis zu 14 Tage vor Reisebeginn umbuchen.

Veranstalter der Reise ist Explorer World of Travel GmbH, Unternehmenssitz: Hüttenstraße 17, 40215 Düsseldorf. Es gelten die AGB des Veranstalters.