Ein Kind Surft auf dem Wasser

Surf Freiwilligenprojekt
in Südafrika

14 Tage

Organisation, Projekt-Platz, Unterbringung & mehr

ab € 1250

Ein Volunteer Projekt der besonderen Art - Surfen in Südafrika und dabei benachteiligten Kindern helfen. 

Hauptsächlich unterstützt du die Trainer bei den Surf- und Schwimmkursen für die Kinder. Aber auch der ein oder andere Abenteuerausflug wartet darauf von dir unternommen zu werden. Hilf den Betreuern vor Ort bei der Betreuung der Kids. 

Inklusivleistungen - 
Volunteering Südafrika

  • Organisation des gesamten Aufenthalts inkl. Platzierung im Projekt
  • Unverbindliche Beratung und Zusendung eines Flugangebotes
  • 2x Airport Transfer
  • Individuelle Beratung in München
  • Persönlicher Ansprechpartner in deinem Projekt
  • Unterbringung bei der Gastfamilie
  • Vollverpflegung
  • Einführung durch das Projekt-Team vor Ort
  • 24/h Notfallnummer
  • Unterstützung bei der Reisevorbereitung (Impfschutz, Versicherung, Sicherheit)
  • Umfangreiche Reisevorbereitung

Übersicht zum Freiwilligenprojekt

Mögliche Anreisetage:
Montag / Donnerstag

Alter:
Ab 18 Jahren

Anforderungen:
Sichere Schwimmkenntnisse, Freude an der Arbeit mit Kindern, Lernbereitschaft, Teamfähigkeit, Eigeninitiative

Sprache:
Englisch 

Standort:
Bei Kapstadt

Einsatzdauer:
Ab 2 Wochen bis 6 Monate

Unterkunft:
Gastfamilien

Verpflegung: 
Mittagessen inklusive

Transferleistungen:
Transfer vom / zum Flughafen

Arbeitskleidung:
Wetsuits werden vor Ort bereitgestellt

Ferien:
Nur für wenige Tage in der Weihnachtszeit geschlossen

Dein Ablauf im Projekt

Deine Einsatzstelle

Motiviert durch die Liebe zum Surfen startete Nigel zusammen mit seiner Frau Sher´Neil das Projekt. Die Vision war und ist, die Situation in der von Kriminalität und Drogen geplagten Gemeinde zu verbessern. Er erkannte, was das Umfeld für einen Einfluss auf die Kinder hat und es kaum Anlaufstellen oder Programme für sie gab, um sie zu motivieren und einen positiven Einfluss auf die Kinder auszuüben. Das Surfen stärkt das Selbstwertgefühl und trägt dazu bei, dass sich die Kinder gut entwickeln können.

Deine Aufgaben

Je nachdem, was du an Fähigkeiten und Interessen mitbringst, wirst du entsprechend eingesetzt. Deine Aufgaben variieren zwischen der Leitung eines Kurses wie zum Beispiel Kunst, Kochen, Fitness, Computer. Du kannst den Kindern Einzelunterricht geben, ihnen Englisch beibringen und sie bei ihren Hausaufgaben unterstützen. Auch die Reinigung der Räumlichkeiten steht manchmal an - hier ist eine Hands-on-Mentalität gefragt - alle packen mit an. In der Hauptsache wirst du die Trainer bei den Fitness-, Schwimm- und Surfkursen mit den Kindern unterstützen. Ab und zu nimmst du an einem Abenteuerausflug mit den Kindern teil und hilfst hier auch den Mitarbeitern vor Ort bei der Betreuung der Kids. Wenn du Media-affin bist, kannst du gerne Fotos und Videos für das Marketing machen. Die Arbeit in den Gemeinschaftsküchen gehört auch dazu sowie Arbeit in den Gemeinden, Sortieren von Spenden oder Auf- und Abbau von Veranstaltungen. Vielleicht hast du auch Talent im Fundraising und kannst dort den Abteilungsleiter unterstützen oder Verwaltungsaufgaben erledigen.