Klassenfahrt günstig buchen

Eine Klassenfahrt zu buchen & zu planen stellt Lehrkräfte vor besondere Herausforderungen. Als Anbieter für private Gruppenreisen ab 10 Personen mit langjähriger Erfahrung & ausgeprägtem Know-How im Bereich Klassenfahrt unterstützt Sie STA Travel gerne bei der Planung der Klassenfahrt, der Umsetzung & dem Programm vor Ort. Alles aus einer Hand & ganz individuell nach Ihren persönlichen Vorstellungen mit persönlichen Ansprechpartner. Egal ob Klassenfahrt nach Barcelona, Edinburg, St. Petersburg oder auch ein Ziel in Deutschland. Wir machen's möglich!

Klassenfahrt deutschland- & weltweit buchen

Klassenfahrten & Projekttage gehören zu den unvergesslichen Highlights jeder Schulzeit. Ausflüge stärken nicht nur das Wissen, sondern auch den Zusammenhalt der Klasse. Unser Team unterstützt Sie gerne bei der Organisation. In der Gruppe die Welt entdecken, Sprachkenntnisse verbessern & eintauchen in Land & Kultur - einfach unvergesslich!

Klassenfahrt Barcelona
ab 398€

Park Güell in Barcelona
© Photo by Daniel Corneschi on Unsplash

Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte
Teilnehmerzahl: ab 10 Personen

Im Paket enthalten:

  • Flug ab Deutschland oder Österreich
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück in einem Hostel
  • Einzelzimmer für die Lehrer
  • Versicherungspaket
  • Hop on / Hop off - Stadtrundfahrt für 1 Tag
  • "Barcelona Card" für 3 Tage

Preis pro Schüler im Mehrbettzimmer ab 398€

Klassenfahrt St. Petersburg
ab 495€

Kanal in St. Petersburg
© Photo by Pujalin on Unsplash

Reisedauer: 5 Tage/ 4 Nächte
Teilnehmerzahl: ab 10 Personen

Im Paket enthalten:

  • Flug mit gewählter Airline ab einem Flughafen Ihrer Wahl nach St. Petersburg und zurück
  • 20 kg Freigepäck
  • Übernachtung in der gewählten Unterkunft inkl. Frühstück
  • Einzelzimmer für Begleiter/innen ohne Aufpreis
  • Stadtführung
  • Informationsmaterial für Reiseteilnehmer/innen
  • Ausführliches Reisematerial & Reiseführer für Begleiter/in
  • Individuelle Freiplatzregelung möglich
     

Preis pro Schüler im Mehrbettzimmer: ab € 495,-
Programmvorschlag Klassenfahrt St. Petersburg

Klassenfahrt Edinburgh
ab 379€

Edinburgh Skyline vom Calton Hill bei Sonnenaufgang
© Photo by Kate Bielinski on Unsplash

Reisedauer: 5 Tage/ 4 Nächte
Teilnehmerzahl: ab 10 Personen

  • Flug mit gewählter Airline ab einem Flughafen Ihrer Wahl nach Edinburgh und zurück
  • 20 kg Freigepäck
  • Übernachtung in der gewählten Unterkunft inkl. Frühstück
  • Einzelzimmer für Begleiter/innen ohne Aufpreis
  • Stadtführung in Edinburgh
  • Informationsmaterial für Reiseteilnehmer/innen
  • Ausführliches Reisematerial & Reiseführer für Begleiter/in
  • Individuelle Freiplatzregelung möglich

Preis pro Schüler im Mehrbettzimmer: ab 379€
Programmvorschlag Klassenfahrt Edinburgh

Nicht das passende dabei?

Wir finden das passende Angebote für Ihre Klassenfahrt. Schicken Sie uns einfach eine Anfrage mit Ihren Wünschen & Vorstellungen!

Bitte korrigieren Sie die folgenden Fehler im Formular:

    Kontaktinformationen
    Anfragedetails

    Warum eigentlich auf Klassenfahrt gehen?

    Es gibt zahlreiche gute Gründe, warum Sie mit Ihrer Klasse ein Stück der Welt entdecken sollten!

    • Stärkung des Zusammenhalts und des Teamgeists
    • Übernahme von Verantwortung, Förderung des Vertrauens & der Kommunikation innerhalb der Gruppe
    • Förderung von Toleranz und Rücksichtnahme
    • verbesserte Selbstorganisation & Selbstständigkeit
    • besondere Wissensvermittlung außerhalb des gewohnten Lernortes
    • Praxisnahes Lernen durch Besuche von Gedenkstätten, Museen & anderen Einrichtungen
    • Steigerung des Selbstvertrauens durch neue Herausforderungen
    • Kennenlernen anderer Kulturen, Sprachen, Küchen, Religion & Landschaften

    Programmvorschlag 
    Klassenfahrt St. Petersburg - 5-tägig

    Willkommen in der nördlichsten Millionen-Stadt der Welt: St. Petersburg! Peter der Große hat im 18. Jh. im Sumpfgebiet der Newa nach dem Vorbild Venedigs und Paris diese wunderschöne Stadt geschaffen. Das barock-klassizistische Zentrum, die vielen Kanäle der Newa-Mündung in die Ostsee und die kunstvollen Brücken prägen seit jeher das Bild St. Petersburgs. Die kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung der Stadt, die prächtige Architektur und das relativ milde Klima sind ideale Faktoren für eine Projektwoche in der ehemaligen Hauptstadt des Russischen Kaiserreiches. Entdecken Sie die kulturelle Weltstadt und lernen Sie „die Seele Russlands“ kennen.

    1. Tag: Ankommen im „Venedig des Nordens“

    Nachdem die Schulklasse in St. Petersburg angekommen ist, wird sie von einem örtlichen Guide in Empfang genommen und zur Unterkunft gebracht. Anschließend können Sie und Ihre Schüler und Schülerinnen schon einmal in das pulsierende Leben der ehemaligen Zarenmetropole eintauchen.

    2. Tag: Stadtführung & Entdecken

    Mit dem örtlichen Guide geht es zu einer ganztägigen Stadterkundungstour in die historische Altstadt mit ihren zahlreichen Palästen, Schlössern und Sakralbauten:

    •     Schlossplatz mit dem Winterpalais
    •     Alexandersäule
    •     Admiralität
    •     Isaak Kathedrale
    •     Peter-Paul-Festung
    •     Newskij-Prospekt

    Am Nachmittag empfehlen wir eine Besichtigung des Alexander-Newski-Klosters, eines der ursprünglichsten russisch-orthodoxen Klöster des Landes, oder des Eremitage-Museums, welches zu den bedeutendsten Kunstausstellungen der Welt zählt.

    Auch am Abend hat St. Petersburg viel Programm zu bieten. Egal ob Theaterbesuch, ein russischer Folklore-Abend oder eine Schifffahrt auf dem Fluss Newa – für jeden Geschmack wird etwas dabei sein!

    3. Tag: St. Petersburgs Residenzen

    Unternehmen Sie mit Ihrer Klasse einen Ausflug in das Umland von St. Petersburg zu den Residenzen der ehemaligen Kaiser und Kaiserinnen– es gibt unzählige Möglichkeiten:

    • nach Zarskoje Selo: ein prächtiges Residenz-Ensemble mit vielen Schlössern und Parks, u.a. das Puschkin-Museum, der barocke Katharinenpalast mit dem legendären rekonstruierten Bernsteinzimmer, und der Alexanderpalast.
    • nach Pawlowsk: eine weitere klassizistische Sommerresidenz des Zarenreiches.
    • zum Schloss Peterhof: die UNESCO prämierte Palastanlage am Finnischen Meerbusen ist mit den weiten Parkanlagen auch als das russisches Versailles bekannt.

    4. Tag: Tagesausflug nach Novgorod

    Ein weiteres spannendes Highlight der Projektwoche können die Schüler und Schülerinnen bei einem Tagesausflug in die UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Weliki Nowgorod (Groß-Nowgorod) erleben. Auf einem ehemaligen Handelsweg zwischen Zentralasien und Nordeuropa gelegen war Novgorod Russlands erste Hauptstadt im 9. Jahrhundert und damit eine der ältesten Städte Russlands. Der Nowgoroder Kreml, die Sophienkathedrale und das „Das Staatliche Museumsreservat Nowgorod“ sowie das Freilichtmuseum für Holzbaukunst Witoslawlitzy geben tiefe & interessante Einblicke in das altertümliche Russland.

    5. Tag: Heimreise

    Je nach Abflugzeit hat die Schulklasse vielleicht noch die Gelegenheit, St. Petersburg auf eigene Faust zu entdecken. Vielleicht finden Sie auf dem Newskij-Prospekt noch ein schönes Souvenir oder Sie genießen noch einmal die einzigartige Atmosphäre der Stadt in einem der zahlreichen Cafés.

    Programmvorschlag 
    Klassenfahrt Edinburgh- 5-tägig

    Erleben Sie mit Ihren Schülern und Schülerinnen den Zauber der schottischen Hauptstadt mit ihrem traditionsreichen Charme und kulturellem Elan. Ebenso bietet das mystische Umland herrliche Hügel- und Seenlandschaften für eine ausgewogene Projektwoche in Schottland.

    1. Tag: Ankommen & erstes Erkunden

    Am Nachmittag erreicht die Schulklasse die schottische Hauptstadt. Gehen Sie mit Ihrer Klassen noch auf eine kleine abendliche Erkundungstour, um schon mal das nordische Flair und die schottische Gastfreundschaft kennen zu lernen.

    2. Tag: Edinburgh

    Ein Tourguide führt die Schüler und Schülerinnen am Vormittag zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in der Edinburgher Altstadt mit den vielen verwinkelten Gassen & Treppen:

    • Holyrood Palace, die schottische Residenz der Queen
    • St. Giles’ Cathedral, auch „High Kirk“ genannt
    • das schottische Parlament
    • die City Chambers
    • The Royal Mile: zahlreiche kleine Gassen und Treppen schmücken diese Straße zwischen dem Castle und dem Holyrood-Palace

    Am Nachmittag können die Schüler und Schülerinnen eine der interessanten Ausstellungen im berühmten Edinburgh Castle besichtigen, wie bspw. die Geschichte der schottischen Kronjuwelen oder „Prisons of war“, eine Ausstellung über die Lebensbedingungen der Kriegsgefangenen.

    3. Tag: Highlands

    Ein Ausflug in die Highlands ist auf einer Projektwoche nach Schottland fast Pflichtprogramm! Die Route führt von Edinburgh über die beeindruckende Hängebrücke Forth Road Brige, zum traditionsreichen Perth. Danach geht es weiter zum mystischen Blair Castle und den malerischen Seen Loch Tay und Loch Earn. Als letzter Stopp des Tagesausfluges steht die malerische Universitätsstadt Stirling auf dem Programm.

    Im Ursprungsland des Whiskys empfehlen wir der Schulklasse während der Rundfahrt durch die Highlands auch eine Besichtigung einer typischen schottischen Destillerie!

    4. Tag: Stadtrallye & Museumsbesuch

    Viele kulturelle Highlights, Kuriositäten und spannende Hintergrundgeschichten erfahren die Schüler und Schülerinnen auf eigene Faust bei einer Stadtrallye in Edinburgh.

    Der Nachmittag bietet sich an, eines der vielen interessanten Kunst- oder Geschichtsmuseen zu besuchen.

    Am letzten Abend der Projekttage kann die Gruppe noch einmal schottisches Flair am Grassmarket, die Ausgehmeile in Edinburgh, genießen. Auf dem ursprünglichen Galgenplatz erinnert heute ein kleines Denkmal. Rundherum befinden sich viele Restaurants und Bars mit Livemusik und Straßenkünstler. Somit geht die Klassenreise nach Schottland stimmungsvoll zu Ende.

    5. Tag: Goodbye Edinburgh

    Nach dem Frühstück wird die Heimreise angetreten. Zurück bleiben die schönen Bilder und Erinnerungen an das „Athen des Nordens“ und die malerischen Highlands.